Der neue Vertiefungskurs Eventrecht von Eventfacts

Juristische Normen und Trends im Eventmanagement sind im steten Wandel, wodurch sich bei der Veranstaltungsorganisation immer wieder Änderungen in der Haftungs- und Rechtslage ergeben. Selbst erfahrene Eventverantwortliche wissen oft nicht, in welchen Fällen sich Probleme und Risiken ergeben. Das Ziel des Vertiefungskurses ist, dass Veranstaltungsfachleute eine Übersicht über die aktuelle Schweizer Rechtslage erhalten und lernen, […]

Juristische Normen und Trends im Eventmanagement sind im steten Wandel, wodurch sich bei der Veranstaltungsorganisation immer wieder Änderungen in der Haftungs- und Rechtslage ergeben. Selbst erfahrene Eventverantwortliche wissen oft nicht, in welchen Fällen sich Probleme und Risiken ergeben. Das Ziel des Vertiefungskurses ist, dass Veranstaltungsfachleute eine Übersicht über die aktuelle Schweizer Rechtslage erhalten und lernen, wie sie durch entsprechende Planung Risiken minimieren und in rechtlich schwierigen Situationen korrekt handeln. Teilnehmende können zum Abschluss des Abendseminars Fragen zu eigenen Anlässen stellen.Der Jurist Rolf Metz weiss als Berater verschiedener Unternehmen im Eventbereich, wo die rechtlichen Stolpersteine liegen, welche Bewilligungen nötig sind und an welche Haftungsfragen man schon im Vorfeld denken sollte. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden nach dem Seminar wissen, auf welche rechtlichen Punkte sie achten müssen und wofür sie als Veranstalter eines Events aufgrund der Schweizer Rechtsprechung haftbar sind.Dieses Abendseminar richtet sich an routinierte Event-Verantwortliche von KMU, Vereinen und Verbänden, welche mehr über die aktuelle Schweizer Rechtslage lernen möchten. Als Referent konnte der Jurist Rolf Metz gewonnen werden. Er ist ein ausgewiesener Experte, der auch als Berater des Branchen-Verbands „Event Management Circle“ und als Fachhochschuldozent arbeitet. Der neue Vertiefungskurs Eventrecht findet am 1. November 2016 von 19.00 bis 21.00 Uhr in den Seminarräumen des Kaufleuten Zürich statt. Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung finden Sie unter: www.eventfacts.ch

Weitere Artikel zum Thema