Ausgezeichnete Nachteulen

PREISVERLEIHUNG Am 7. Februar wurde der fünfte Swiss Nightlife Award verliehen. Ausgezeichnet wurden die kreativsten und innovativsten Protagonisten des Schweizer Nachtlebens im Jahr 2014 in zwölf Kategorien.  Die Goldene Eule «Lifetime Award» ging zum ersten Mal an eine Institution: Street Parade. Unter den Abräumer des Swiss Nightlife Awards befanden sich viele Romands. So setzten sich […]

SwissNightlifeAward
Die Goldene Eule «Lifetime Award» ging zum ersten Mal an eine Institution: Street Parade. Unter den Abräumer des Swiss Nightlife Awards befanden sich viele Romands. So setzten sich der D! Club (Best Big Club), das Electrosanne Festival (Best Big Event) oder AProdiA (Best Event Serie) gegen ihre Mitbewerber durch. In der Deutschschweiz geht die goldene Eule unter anderem an das angesagte DJ-Duo Adriatique aus Zürich (Best Electronica DJ), den Basler Club Nordstern (zweiter Award) oder den Berner Club Rondel (Best New Location).Zum ersten Mal wurde der Lifetime Award nicht an eine Einzelperson, sondern an eine Institution, der Street Parade, verliehen. Stefan Epli, Mediensprecher der Grossveranstaltung, freut sich, „dass die Veranstaltung, ungebrochen seit dem Gründerjahr im 1992, jährlich hundertausende von Leuten begeistert.“ Street Parade-Präsident Joel Meier und Initiant Marek Krynski nahmen den Award vor Ort entgegen. Durch den Abend führte das Moderationstrio Zoe Torinesi, Max Loong und Serap Yavuz. Sie wurden von Laudatoren wie Kerstin Cook, Linda Gwerder oder Marco Fritsche unterstützt.Und das sind die Gewinner des Swiss Nightlife Award in der Übersicht:Best Event Serie: AProdiABest Event: ModernityBest Big Event: Electrosanne FestivalBest Open Format DJ: BazookaBest Electronica DJ: AdriatiqueThe Most Original Nightlife Bar: Bagatelle 93Best Club: NordsternBest Big Club: D! ClubBest Festival: Caprice FestivalBest New Location: RondelLifetime Award: Street Parade

Weitere Artikel zum Thema