Twitter zeigt Star-Usern wieder Werbung

Bisher verfügten Influencer und andere Twitter-Stars über eine eigene Version von Twitter, die sie komplett mit Anzeigen verschonte. Dem Microbloggingdienst zufolge wird diese Sonderausgabe jetzt aber abgeschafft.

twitter-logo-1200

Künftig sollen Influencer und Co. genauso viel Werbung wie «gewöhnliche» Nutzer sehen. «Influencer spielen auf Twitter eine andere Rolle als auf Instagram. Es ist aber auch auf dieser Plattform sinnvoll, dass User, die besonders im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion stehen, erweiterte Funktionen erhalten. Vor allem, wenn die Diskussion eine politische Dimension erreicht, wären für Nutzer mit einer hoher Relevanz eigene Werkzeuge hilfreich, um zum Beispiel Hate Speech und Fake News zu bekämpfen», meint Social-Media-Experte Günter Exel gegenüber dem Nachrichtenportal Pressetext.

Um die werbefreie Version von Twitter verwenden zu können, brauchten Nutzer eine besonders hohe Anzahl von Followern. Twitter wird zwar in Zukunft für alle Nutzer gleich viel Werbung anzeigen, jedoch sehen sie weniger gesponserte Tweets, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehören nicht nur viele Follower, sondern auch, wie oft sie Twitter verwenden.

 

Hoher Bedarf an Werbeeinnahmen

Momentan erhöht Twitter für alle seine User die Anzahl der angezeigten Werbung. Weil der Gewinn der Social-Media-Plattform im dritten Quartal dieses Jahres deutlich niedriger ausgefallen ist als erwartet, muss Twitter sich auf Werbeeinnahmen verlassen, um die hohen Verluste wieder auszugleichen. Davon sind auch die Star-User nicht ausgenommen. (pte)

(Visited 23 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema