Migrolino lanciert erstmals Online-Lieferservice

Die Migros-Tochter Migrolino bringt mit «Hey Migrolino» erstmals einen Online-Lieferdienst, wie die Handelszeitung in ihrer aktuellen Ausgabe schreibt.

heymigrolino-website1

«Hey Migrolino ist seit dem 29. Januar online. Der Online-Dienst ist Lockdown-motiviert. Es geht uns darum, mit den Kunden in Kontakt zu bleiben», bestätigt Migrolino-Chef Markus Laenzlinger gegenüber der Handelszeitung. Aktuell werden die Gegenden Wallisellen, Winterthur und Zürich bedient; die bestellten Lebensmittel sollen in 60 Minuten bei den Kunden sein.

Für Laenzlinger habe das neue Angebot Probe-Charakter: «Fürs Erste ist das nun einmal ein Test.» Zunächst sei ein Click-&-Collect-Modell auf der Agenda gestanden, mit dem Lockdown sei aber klar geworden: «Wir wollen unser Geschäftsmodell mit dieser Dienstleistung anreichern, um das Bedürfnis für einen Online-Store abzuklären.»

(Visited 178 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema