Schweizer Startup Ticketfrog gewinnt internationalen Ticketing-Award

Die Ticketing Business Awards stellen die einzige internationale Preisverleihung dar, die das gesamte Spektrum der globalen Ticketing-Industrie abdeckt. Unter mehreren 100 Nominationen hat eine internationale Jury bestehend aus Leadern der Ticketingbranche sowie ein Online-Voting die Sieger in 10 Kategorien erkoren.Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des zweitägigen Internationalen Ticketing Business Forums und fand im Old Trafford […]

Die Ticketing Business Awards stellen die einzige internationale Preisverleihung dar, die das gesamte Spektrum der globalen Ticketing-Industrie abdeckt. Unter mehreren 100 Nominationen hat eine internationale Jury bestehend aus Leadern der Ticketingbranche sowie ein Online-Voting die Sieger in 10 Kategorien erkoren.Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des zweitägigen Internationalen Ticketing Business Forums und fand im Old Trafford Stadion in Manchester statt.

Weltweit einzigartiges Businessmodell

In ihrer Begründung hob die Jury inbesondere das disruptive Businessmodell des Schweizer Startups hervor: Ticketfrog finanziert sich über Gutscheine auf den Tickets und nicht, wie alle anderen Online-Ticketinganbieter weltweit über Gebühren oder Fixkosten, die dem Veranstalter oder Käufer verrechnet werden.Mit der kostenlosen Self-Ticketing-Plattform von Ticketfrog können sich auch kleine und mittelgrosse Veranstalter jeglicher Art ein professionelles elektronisches Ticketing inklusive Payment, Eingangs-Scanner, Saalplan, Verkaufsstatistiken und integrierten Vermarktungsmöglichkeiten leisten. Unter den Finalisten für den Disruptor Award in Manchester befanden sich neben Ticketfrog auch Ticketinganbieter aus Holland, Deutschland, den USA und Grossbritanien.

Anerkennung durch internationale Jury

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Gewinn des Masters of Swiss Web, der bedeutensten Auszeichnung der Schweizer Webbranche, und nach diversen Innovationspreisen kann Ticketfrog mit dem Gewinn dieses internationalen Branchen-Awards einen weiteren grossen Erfolg feiern.Dass die Nomination durch eine internationale Jury von Branchen-Leadern erfolgte, unterstreicht das Potential das dem Schweizer Startup auch international beigemessen wird.

(Visited 12 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema