Goldbach Audience optimiert Video Network

BEWEGTBILD Die Goldbach Audience gestaltet ihren Premium-Vermarktungsansatz noch fokussierter, indem sie das «Goldbach Video Network» (GVN) in vier Säulen aufteilt. Das Video-Netzwerk von Goldbach umfasst neu vier Säulen.Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden nach Transparenz und flexibler Preisgestaltung nachzugehen, hat die Goldbach Audience das GVN neu in vier Säulen aufgeteilt.Die erste Säule «Internet TV» bleibt […]

video_netzwerk
Das Video-Netzwerk von Goldbach umfasst neu vier Säulen.Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden nach Transparenz und flexibler Preisgestaltung nachzugehen, hat die Goldbach Audience das GVN neu in vier Säulen aufgeteilt.Die erste Säule «Internet TV» bleibt wie bis anhin bestehen. Im Modul «Premium Video» liegt ein stärker Fokus auf einzelne Premium Brands, was eine klare Trennung zwischen Partnernetzwerken und Premium Einzelsites, sowie absolute Transparenz mit sich zieht. Das Modul «Brandsafe Networks» wurde neu gestaltet, wodurch die Bündelung von brandsafen Umfeldern den Kunden eine klare Reichweitensteigerung zu einem attraktiven Cost per Mile (CPM) bietet. Mit dem Modul «In-Page-Video» besteht die Möglichkeit In-Stream-Kampagnen auf dem «Goldbach Premium Display Network» zu verlängern und weitere Kontakte in der gewünschten Zielgruppe zu erreichen.Neu ist das Angebot «Mix & Match» – «Mix dir deine Qualität». Hier können einzelne Säulen miteinander vermischt werden. Der Kunde entscheidet bei seinem Angebot, wie viel Prozent des Budgets auf welche Säulen verteilt wird. Goldbach erweitert ihr Video Network ausserdem durch Customized Video Produkte, welche den individuellen Kundenbedürfnissen noch mehr entgegen kommen.Die neue Angebotsstruktur hilft individueller auf einzelne Kunden und Kampagnen einzugehen und das bestmögliche Resultat zu erzielen.
(Visited 18 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema