Einfach, schnell und präzise zum Gesuchten finden

ONLINE-VERZEICHNISSE Die Telefonnummer und Adresse auf einen Klick? local.ch und search.ch liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Online-User. Mit einem mittlerweile etablierten Suchprozedere, aber auch neuen Services und Applikationen verzeichnen sie wachsende Besucherzahlen. Und für B2B-Portale warten interessante Nischen. Die beiden Online-Verzeichnisse local.ch und search.ch liefern sich ein enges Duell um Klickraten. Lange, lange scheint es […]

local&search_web
Die beiden Online-Verzeichnisse local.ch und search.ch liefern sich ein enges Duell um Klickraten. Lange, lange scheint es her, als die unterste Reihe des Büchergestells für eine Vielzahl von Telefonbüchern und die Gelben Seiten vorgesehen war. Heute sind sie verschwunden. Ob es sie überhaupt noch gibt? Die Abklärung ergibt: Doch, doch, es gibt sie noch, sogar in einer Auflage von vier Millionen. Aber die Online-Welt hat sie jedenfalls zumindest bei der internetaffinen Bevölkerung vergessen gemacht. Nicht aber deren Inhalt und das Bedürfnis – ob im Privat- oder Geschäftsleben –, mehrmals am Tag nach einer passenden Telefonnummer, Adresse oder Lokalität Ausschau zu halten.Die beiden bedeutendsten Online- Verzeichnisse sind local.ch und search.ch – in alphabetischer Reihenfolge. Denn beide pochen darauf, über die meisten Klicks zu verfügen. Je nach Sichtweise stimmt das ja auch. Gemäss NETMetrix- Audit verfügte local.ch im Mai 2013 über 4,357 Mio. Unique Clients – also Zugriffe mit unterschiedlichen Geräten. Ein Blick auf die durchschnittliche Anzahl User pro Monat in der ersten Jahreshälfte gemäss NET-Metrix-Profile zeigt wiederum search.ch an der Spitze mit 2 220 000 Usern, gefolgt von local.ch mit 2 171 000 Usern. Wie dem auch sei: Die beiden Plattformen sind bei der Schweizer Bevölkerung äusserst beliebt.Das PDF des Beitrages zum Download: MK-Magazin Ausgabe 09_2013
(Visited 22 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema