Top-Tool oder teures Spielzeug?

Apple bringt mit seiner High-Tech-Brille Vision Pro nach Jahren der Evolution wieder eine mutige Innovation auf den Markt. Beginnt damit eine neue Ära des «Spatial Computing», die das Potenzial hat, das Marketing (und andere Bereiche) kreativ zu revolutionieren – oder handelt es sich bloss um teures Spielzeug?

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Jetzt Abonnieren

Weitere Artikel zum Thema