Tree Stones: Relaunch für Webshop von Helly Hansen Workwearcenter

In kurzen drei Monaten haben Tree Stones und das Helly Hansen Workwearcenter gemeinsam einen vollständig überarbeiteten E-Commerce-Webshop auf den Markt gebracht. Das Resultat ist ein modernes Design, verbesserte Benutzerfreundlichkeit und eine innovative technologische Plattform.

Mit dem Wechsel von Magento 2 zu Shopware 6 verabschiedet sich HellyHansen Workwearcenter von einem alternden, fehleranfälligen und langsamen Webshop. Die neue Plattform soll durch ihre Performance, ein modernes Design und eine optimierte Benutzeroberfläche überzeugen. Dies resultiert nicht nur in einer besseren Conversion-Rate, sondern gibt dem HellyHansen Workwearcenter auch die Freiheit, eigene Online-Marketing-Kampagnen effizient im Backend zu gestalten. Darüber hinaus ermöglicht es eine klare und übersichtliche Struktur, Produktsets und Aktionen bequem über das Backend zu erfassen.

Die zentrale Herausforderung dieses Projekts bestand im engen Zeitfenster von lediglich drei Monaten. Durch intensive Zusammenarbeit gelang der vollständige Relaunch in diesem straffen Zeitrahmen. Neben dem Import von Produkten, Bildern und Kundeninformationen war besonders der Einsatz von Creaitor.ai entscheidend. Mit Unterstützung von künstlicher Intelligenz konnten Produktdaten passend für Shopware aufbereitet und die zugehörigen Bilder den jeweiligen Produktvarianten korrekt zugeordnet werden, basierend auf den Daten des Herstellers Helly Hansen. Mit dem neuen Webshop will das Helly Hansen Workwearcenter neue Massstäbe im E-Commerce setzen und stellt sich optimal für die Anforderungen des digitalen Zeitalters auf.


Verantwortlich bei Helly Hanson Workwearcenter: Peter Wider (Inhaber), Marc Erb (Geschäftsleitung). Verantwortlich bei Tree Stones: Daniel Hofmann (Projektmanagement), Jason Witter (Projektmanagement), Jennifer Swirta (Online Marketing).

Weitere Artikel zum Thema