Digital Ad Trust: Erste Zertifikate ausgestellt

Der Verein Digital Ad Trust hat die ersten Zertifizierungen vorgenommen. Weitere sollen in einer zweiten Welle im Herbst folgen. Das Interesse an den Zertifikaten ist dem Verein zufolge gross.

Der von den drei Verbänden IAB Switzerland Association (IAB), dem Schweizer Werbeauftraggeberverband (SWA) und dem Agenturverband Leading Swiss Agencies (LSA) gegründete Verein Digital Ad Trust hat seinen nächsten Meilenstein erreicht.
Die ersten Teilnehmer wurden mit dem Digital Ad Trust Zertifikat, einem Garant für hochwertiges Inventar, ausgezeichnet.  20 Minuten Advertising, Goldbach Audience, Ringier Advertising, Watson und Teads heissen die in der ersten Welle zertifizierten Publisher und Vermarkter. Um das «vollständige» Zertifikat zu erhalten, mussten die Antragsteller darlegen, dass diese die verlangten Bedingungen im Bereich von Viewability, Ad Fraud, Brand Safety und User Experience erfüllen.

Einige Antragssteller haben das Zertifikat mit einem Vorbehalt, beziehungsweise mit einer Karenzfrist, erhalten.  Diese sollen nach drei Monaten erneut überprüft werden.  Die final ausgestellten Zertifikate sind dann ein Jahr gültig, werden aber bereits nach sechs Monaten im Rahmen einer Zwischenprüfung erneut kontrolliert.

Bis zum 27. August können sich Interessenten für die zweite Welle der diesjährigen Zertifizierungen anmelden.

(Visited 107 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema