Boardminds lanciert digitales Expertennetzwerk für Verwaltungsräte

Digitale Transformation bedeutet Veränderung, radikaler Umbruch, anderes Denken. Das Expertennetzwerk Boardminds wurde von Spiros Doukas und Manuel Evangelista gegründet und fokussiert sich gezielt auf die Bedürfnisse der Verwaltungsräte in der anspruchsvollen Aufgabe der digitalen Transformation.

Das Boardminds-Team: Sarah Küng, Francesca Di Benedetto, Marcel Rüfenacht, Spiros Doukas, Lorenzo Mutti, Manuel Evangelista, Miklos Vidak, Nadine Stutz und Laure Frank (v.l.n.r.).

«Wir sind davon überzeugt, dass fehlende digitale Kompetenzen die Überlebensfähigkeit von Unternehmen massiv gefährden und dass digitale Transformation durch den Verwaltungsrat gestützt, wenn nicht sogar vorangetrieben werden muss. Unser Ziel ist es, den VR-Mitgliedern im digitalen Dschungel als Sparringspartner zur Seite zu stehen. Wir klären auf, beraten und begleiten, erläutern Chancen ebenso wie Risiken, entwickeln gemeinsam Stossrichtungen und wollen dabei auch inspirieren», lässt sich Spiros Doukas, Gründer von Boardminds, in einer Mitteilung zitieren. Das Expertennetzwerk umfasst neben den Gründern sechs Board Advisors mit unterschiedlichen Herkünften: Digital-Expert*innen und Unternehmer*innen aus Marketing, Kommunikation, Bildungswesen, E-Commerce, FinTech und Rekrutierung.

«Was uns alle verbindet, ist die Erfahrung und Leidenschaft für digitale Transformation. Um einen solchen Wandel erfolgreich voranzutreiben, benötigt es eine ganzheitliche Sicht auf die Unternehmung und kein Silodenken. Diese Denkweise wollen wir bei unseren Mandanten fördern», so Doukas weiter.

Das Angebot von Boardminds umfasst einen Digital-Check, individuelle Coachings für einzelne VR-Mitglieder sowie Workshops für das ganze Gremium.

(Visited 398 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema