Hochschule für Wirtschaft Zürich: 1000. Diplom im Bachelor Business Communications überreicht

133 Absolventinnen und Absolventen erhielten an der Diplomfeier der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich vom 12. Oktober in der Fraumünsterkirche ihr verdientes Bachelordiplom in Business Communications. Die 1000. Diplomandin dieses 2003 lancierten Studiengangs, Simone Sommer, bekam neben dem Diplom auch einen Blumenstrauss.

simone20sommer201000.20diplom20bbc20medien

Die Festansprache für die Studierenden hielt Viktor Calabrò, CEO, Founder & Chairman of the Board, Coople. Mit seinem Plädoyer setzte er sich fürs Unternehmertum in der Schweiz ein und machte den Anwesenden Mut, Unternehmer oder Unternehmerin zu werden. Calabrò wurde bereits mehrfach als Unternehmer ausgezeichnet und 2016 wurde Coople von der Organisation Disrupt 100 als einziges Schweizer Unternehmen auf die Liste der 100 disruptivsten Unternehmen der Welt aufgenommen.

HWZ%20Gastredner%20Viktor%20Calabr%c3%b2%20Medien

Beste Karrierechancen

Den Absolventinnen und Absolventen erschliessen sich mit ihrem Abschluss unzählige attraktive Berufsfelder, wie Studiengangsleiter Bernhard Schweizer erklärt: «Mit ihrem achtsemestrigen, berufsbegleitenden Studium haben sich die Absolventinnen und Absolventen an der erfolgskritischen Schnittstelle zwischen Business» und Kommunikation hervorragend positioniert: Sie verstehen Business Communications als strategischen Werttreiber der digitalen Wirtschaftswelt und leisten so wesentliche Beiträge zum Erfolg ihrer Unternehmen und Organisationen. Mit ihrem Bachelor-Abschluss sind sie gut gerüstet, ihre anspruchsvollen Karrieren in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing, Consulting oder auch Unternehmensführung tatkräftig voranzubringen.»

Aus aktuellem Anlass wurde ein Blumenstrauss an die 1000. Diplomandin dieses 2003 lancierten Studiengangs, Simone Sommer, überreicht.

Ehrenpreis von Baume & Mercier

Bereits zum vierten Mal wurde der Baume & Mercier-Ehrenpreis für den besten Gesamtabschluss verliehen. Über eine Luxusuhr mit Automatikwerk der Kollektion «Classima» der traditionsreichen Schweizer Uhrenmanufaktur freut sich Jessica Richmond.

Bilder: zVg

Weitere Artikel zum Thema