Buchtipp: «Sales 4.0»

Dass die Digitalisierung auch vor dem Vertrieb nicht haltmacht, sollte keine große Neuigkeit sein. Werner Katzengruber und Andreas Pförtner machen jedoch deutlich, dass es in vielen Unternehmen noch jede Menge Nachholbedarf gibt. Dabei gelingt es ihnen, einerseits die Dringlichkeit der Transformation des Vertriebs aufzuzeigen und andererseits die Angst vor den Veränderungen zu nehmen.Detailliert und praxisnah […]

Dass die Digitalisierung auch vor dem Vertrieb nicht haltmacht, sollte keine große Neuigkeit sein. Werner Katzengruber und Andreas Pförtner machen jedoch deutlich, dass es in vielen Unternehmen noch jede Menge Nachholbedarf gibt. Dabei gelingt es ihnen, einerseits die Dringlichkeit der Transformation des Vertriebs aufzuzeigen und andererseits die Angst vor den Veränderungen zu nehmen.Detailliert und praxisnah schildern sie das Potenzial digitaler Technologien und helfen dem Leser Schritt für Schritt, dieses Potenzial in eine konkrete Strategie zu packen. Fragenkataloge unterstützen dabei, das eigene Unternehmen auf den Prüfstand zu stellen, und interessante Interviews mit führenden Managern ergänzen die Sicht der Autoren. Zum Schluss hilft ein umfangreiches Glossar den Lesern, die sich in der Sales-Terminologie nicht blind auskennen. Get Abstract empfiehlt das Buch allen Verkaufsmanagern.Get Abstract-Bewertung: 7Umsetzbarkeit: 7Innovationsgrad: 6Stil: 7
sales-4.0-BC
Verlag: Wiley-VCHPublikationsjahr: 2017Seiten: 295ISBN: 9783527509126In Kooperation mit getAbstract, Luzern (Logo)
(Visited 14 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema