Die Last der Dinge

Eigentlich wollte der Trendanalyst Carl Tillessen seine Traumata bewältigen. Herausgekommen ist das Bestseller-Sachbuch «Konsum – Warum wir kaufen, was wir nicht brauchen». Anna Kohler trifft den nachdenklichen Autor im Kaffeehaus Einstein in Berlin.

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Jetzt Abonnieren

Weitere Artikel zum Thema