ZU GUTER LETZT

06.04.2011
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Der Wald, das Xylofon und das Mobiltelefon

Ein idyllischer Wald, ein klarer Bach, ein hüpfendes Reh – und ein sehr, sehr langes hölzernes Xylofon, dem ein hölzerner Ball eine klassische Melodie entlockt. mehr...

05.04.2011
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: War es Betriebsblindheit?

Eine deutsche Grossbäckerei wirbt auf Plakaten und Aushängen für ihre Wochenaktion – Schoko-Vanille-Schnitten. Gleich neben den Süssigkeiten ist ein Foto eines dunkelhäutigen Babys und der Schriftzug «Schoko-Traum» zu sehen. Da hätten doch die Alarmglocken läuten sollen… mehr...

04.04.2011
Media & Medien

Zu guter Letzt: Unabhängig vorsorgen – mit Le Temps und Rentes Genevoises

Ab sofort bietet Le Temps auf ihrer Website eine Rubrik, die dem Thema Vorsorge gewidmet ist. Etwas stutzig macht dabei eine «exklusive und noch nie dagewesene Partnerschaft» mit Rentes Genevoises. mehr...

03.04.2011
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Mit Liebe gemacht

Kreisvier Communications hat für Swissfriends.ch eine Kampagne mit Liebe gemacht. In TV, Radio und in Anzeigen lässt die Agentur Herzen zueinanderfinden. mehr...

31.03.2011
Media & Medien

Zu guter Letzt: Facebook schuld an Depressionen bei Kindern

Neben Datensicherheit hat Facebook nun ein neues Problem, dem Sozialen Netzwerk wird vorgeworfen, bei Kindern Depressionen auszulösen. Schuld ist eine vorgegaukelte heile Welt; glückliche Ferienerlebnisse und harmonische Familienausflüge. mehr...

30.03.2011
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Eine Zeitung ist nicht nur zum lesen gut

Das Lesen einer Zeitung kann sehr überraschend sein. Denn wer in diesen Tagen in der Schweiz seine Zeitung aufschlägt, hält nicht nur Lesestoff, sondern auch ein Stück Klopapier in der Hand. mehr...

29.03.2011
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Viel Phantasie – aber bitte keine Gewissensbisse

Medienspiegel.ch hat uns auf ein Inserat aufmerksam gemacht, das tief blicken lässt. Die Firma Adastra Medien, die Themenbeilagen unter anderem für den Blick und den Tagi produziert, sucht über Ron Orp nach «Schreibkräften». Das Anforderungsprofil kurz zusammengefasst: Schreibwillige, die sich für nichts zu schade sind. mehr...

28.03.2011
Marketing & Kommunikation
2 Kommentar

Zu guter Letzt: Meyer wirbt mit wüsten Worten

Im Büro des Erbrechtsjuristen Beat Schellenberg fallen schon mal wüste Worte. Als Meyer Werbung für seinen Kunden damit werben wollte, hatte K-Tipp gar keine Freude. Willkommen war er jedoch bei der Plakatgesellschaft. Die hatte nichts gegen die «Schlampen, Fettsäcke und Schafseckel». mehr...

27.03.2011
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Apps für Hochzeitfreaks

Königliche Hochzeiten waren schon immer ein Medienspektakel. Wer sich aber heutzutage für das nächste grosse Fest, die Trauung von Prinz William und Kate Middleton einstimmen will, muss sich nicht mehr nur mit Klatschheftchen und TV-Magazinen begnügen. Das Angebot an Apps ist gigantisch. mehr...

24.03.2011
Marketing & Kommunikation
1 Kommentar

Zu guter Letzt: Miss Luxury empfiehlt

Es kann doch wirklich nicht sein, dass ein Juwel, wie dies eins ist, ungewürdigt auf der Website von Autop Stützliwösch vor sich hin vegetiert und dabei langsam aber sicher in Vergessenheit gerät - das hat es einfach nicht verdient. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Was halten Sie von der neuen «Ihr Name auf unserem Zug»-Kampagne der SBB?
Rod bringt Namen der Kunden auf SBB-Züge