ZU GUTER LETZT

03.10.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Schweins Fiction

Die Suva wollte uns mit ihrer Kampagne warnen – zwecklos. Wenn aus der fiktiven Werbung plötzlich Realität wird, hilft auch Unfallverhütung nichts mehr. mehr...

02.10.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Stern sucht neues Zuhause

Euro RSCG ist Geschichte. Das Inventar wird auf Ebay versteigert: 3162 Souvenirs sorgen dafür, dass der Name zumindest beim glücklichen Käufer noch lange präsent bleiben wird. mehr...

01.10.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Freicom veranstaltet das Banksy-Theater

«Der andere Ort der Ironie ist nur ein Schritt von hier», ist auf einem Plakat in St. Gallen zu lesen. Und damit ist nicht etwa der Herzchen-Pullover der zufällig nebenan stehenden jungen Frau gemeint. mehr...

30.09.2012
Media & Medien

Zu guter Letzt: Nicht verzagen, SDA fragen

Wenn der Tagesanzeiger wissen will, was bei Tamedia geschieht, wird die SDA gefragt. So scheint es zumindest, wenn man den Tagi vom Freitag liest. mehr...

27.09.2012
Media & Medien

Zu guter Letzt: SBB schlägt zurück

Was ist das Grösste, was einem Abo passieren kann? Ein Design von Apple... mehr...

25.09.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Der Popinator

Die Firma Popcorn Indiana verkauft – man ahnt es – Popcorn. Dank einer Erfindung mit Viral-Potential vielleicht bald in noch grösseren Mengen. mehr...

24.09.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Contexta verwirrt die Schweiz

Contexta zeigte letzte Woche im Auftrag von Swisslos das Leben der Stars. Die erste Folge von «Swiss Cribs» mit Stress löste bei vielen Menschen Verwirrung aus. Werbewoche.ch klärt auf. mehr...

23.09.2012
Media & Medien

Zu guter Letzt: Das 360 Grad Interview

In der neuen Zeitung 360grad Interview sind Interviews erschienen, die einigen Politikern sauer aufgestossen sind. Auch der Innenminister ist ausser sich. mehr...

20.09.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Warum nach Deutschland fahren?

FBM Communications wirbt ab sofort mit einem neuen TV-Werbespot für das Möbelzentrum Volketswil. In perfektem Hochdeutsch fragt eine «Kundin des Möbelzentrum» in dem Spot: «Warum nach Deutschland fahren, wenn doch das Möbelzentrum auch alles zu Euro-Preisen anbietet?». mehr...

19.09.2012
Marketing & Kommunikation

Zu guter Letzt: Nestlé und die Schokoladenfabrik

Nestlé schlüpft in die Rolle von Willy Wonka, der im Film «Charlie und die Schokoladenfabrik» fünf goldene Lose in Schokoladenriegeln versteckte. Für die aktuelle Aktion in Grossbritanien hat der Nahrungsmittelmulti Süssigkeiten mit GPS-Sendern ausgestattet. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Befürchten Sie, dass die privaten Medienunternehmen unter der Werbeallianz einen grossen Nachteil erleiden müssen?
Nationalratskommission schaltet sich ein