Alpen Gold

In Russland gibt es eine Schokoladenmarke namens Alpen Gold. FCB Moskau setzt die Geschmacksexplosion in Szene.

Alpen Gold wurde 1992 vom deutschen Lebensmittelunternehmen Stollwerck speziell für die Märkte der ehemaligen Sowjetunion lanciert (und ist heute im Besitz von Mondelēz International). Seit 1997 wird die Schokolade in Russland produziert und hat laut Wikipedia – bis auf den Namen – nichts mit den Alpen zu tun. Zumindest aus Schweizer Sicht nicht unbedingt ein Wettbewerbsvorteil. Da bekanntlich die beste Schokolade hierzulande produziert wird – mit grossem Abstand auf Belgien und noch grösserem Abstand auf den Rest der Welt.

Den Protagonisten der FCB-Kampagne scheint's trotzdem zu munden. Das Alpen-Gold-Geschmackserlebnis muss beeindruckend sein. Die Kampagne: sehenswert. Auch wenn etwas an die Pampers-Kampagne «Baby Poo Face» von Saatchi & Saatchi London aus dem Jahre 2015 erinnert. Es reicht zumindest für Alpen Silber. (hae)

 

Di 15.05.2018 - 18:56

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.