Am Stock

Beeindruckend: Getty Images, Fiftyfifty und Havas starten die Kampagne «Repicturing Homeless», bei der Düsseldorfer Obdachlose als Modelle für eine Stock-Bild-Serie engagiert wurden.

Gemeinsam starten die drei Partner eine Kampagne, mit der die Wahrnehmung von Obdachlosen geändert und ein neues Bewusstsein geschaffen werden soll. Für «Repicturing» modeln wohnungslose Menschen für eine Stock-Bild-Serie, die Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen zeigt. Düsseldorfer Obdachlose, die das Strassenmagazin Fiftyfifty verkaufen, wurden engagiert, um im Rahmen von Fotoshootings einige der beliebtesten Motive bei Getty Images nachzustellen. Hierzu zählen Geschäftsmänner, Köche, Ladenbesitzer und Reisende. Die Bilder können auf Gettyimages.com und auf iStockphoto.com lizenziert werden. Ausserdem wird bei den Kunden von Getty Images für die Bilder geworben. Der gesamte Erlös aus den lizenzierten Bildern geht an Fiftyfifty und kommt Obdachlosen vor Ort zugute.

Das fotografische Resultat: beeindruckend. Und irgendwie horizonterweiternd. Das «Kleider-machen-Leute»-Konzept ist zwar grundsätzlich nicht neu – hier aber wieder einmal grossartig interpretiert und angewendet. Chapeau! (hae)

Do 22.02.2018 - 18:56

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.