Aber bitte mit Sahne

Jägermeister, Dosenschlagrahm und die dazu passende Kundschaft bringen die Fantasie dieses Kassierers in Fahrt.

Zehn Dosen «Erste Sahne» und eine Flasche Jägermeister, bitte: Ein «Späti»-Kassierer wird aus der Langeweile gerissen, als endlich wieder einmal Kundschaft naht. Und was für welche. Wozu die zwei Damen die Utensilien auf dem Laufband um diese Uhrzeit benötigen, kann man bestenfalls vermuten. Der Kassierer jedenfalls ist sich seiner Theorie sicher.

 

Der atmosphärische Spot stammt aus der Feder der Agentur La Red und wurde unter der Leitung von Regisseur Greg Bray von It's us Berlin produziert. Richard Blaha hat «Je t'aime» von Serge Gainsbourg so verfremdet nachgespielt, dass man den Song sorgen- und lizenzfrei verwenden kann (und ihn trotzdem alle erkennen). (hae)

Fr 11.08.2017 - 15:50

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.