Loyalty-Programme von ICLP gewinnen Freddie Awards

In Los Angeles wurden am Donnerstag zum 18. Mal die Freddie Awards, eine Auszeichnung für die besten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche, vergeben.

In Los Angeles wurden am Donnerstag zum 18. Mal die Freddie Awards, eine Auszeichnung für die besten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche, vergeben. SN Brussels Airlines Privilege und TAP Portugal Victoria haben je drei Preise gewonnen. Beide Airlines werden von der auf Loyalty Marketing spezialisierten Agentur ICLP betreut, die neu einen Sitz in Zürich hat. Victoria, das Programm von TAP Portugal, gewann "beste Kundenkommunikation", "beste Prämie zum Meileneinlösen" und die begehrte Auszeichnung "Programm des Jahres". Privilege, das Programm von SN Brussels Airlines, sicherte sich wie bereits letztes Jahr "bester Kundenservice", "beste Co-Brand-Kreditkarte" und neu dazu dieses Jahr "beste Prämie zum Meileneinlösen". Insgesamt erzielte ICLP 14 Platzierungen unter den Top Drei und damit am meisten Auszeichnungen unter den auf Loyalty Marketing spezialisierten Unternehmen, wie die Agentur mitteilte. Über 315'000 Vielflieger wählen jährlich dem Freddie-Portal die besten Loyalty Programme von Fluggesellschaften, Hotels und Kreditkarten in neun verschiedenen Kategorien.

Mo 18.08.2008 - 12:15

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.