Heads mit Employer Branding für ZVV-Sicherheitsleute

Heads wurde vom ZVV beauftragt, beim Sicherheitspersonal das Selbstverständnis eines herzlichen Gastgebers zu festigen und unterstützte im zweiten Schritt die Rekrutierung von Securitas.

Die Rekrutierung des Sicherheitspersonals für das ZVV-Netz ist nicht einfach, da die Aufgaben, Arbeitszeiten und Belastung viel von den Einsatzkräften verlangen. Doch wie repräsentative Umfragen zeigen, werden die «Sidis» – so nennen sich Sicherheitsleute selbst – in der Bevölkerung ausserordentlich geschätzt. Und dies auch von den jungen Fahrgästen auf dem nächtlichen Nachhauseweg.

Entstanden sind unter anderem ein Employer Branding-Film und Social-Media-Clips. Sie machen die Bedeutung und Attraktivität der Aufgabe nachvollziehbar und zeigen, dass die «Sidis» noch für viel mehr da sind, als es die meisten Fahrgäste vermuten.

 

Verantwortlich bei ZVV: Lukas Tenger (Leitung Marketing), Peter Schilde (Marketing), David Scheidegger (Marketing). Verantwortlich bei Securitas: Reto Oberholzer (Abteilungsleiter Regionaldirektion Zürich), Christoph Schloss (Bereichsleiter Marketing & Führung Regionaldirektion Zürich). Verantwortlich bei Heads: Ralph Hermann (Beratung), Galina Helbling (Beratung). Verantwortlich bei Addictive Films: Stephan Christen (Filmproduktion)

Di 27.11.2018 - 16:18

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.