Mit Geotargeting zum nächsten Hofladen

Freundliche Grüsse und Swissmilk bewerben die neue Milchbuur-Plattform.

Swissmilk hat im März 2018 die Plattform «Vom Milchbuur» ins Leben gerufen. Auf dem neuen Portal können sich Schweizer Milchbauern mit ihren Höfen, Hofläden, Tieren und ihren Produkten präsentieren. Freundliche Grüsse kreiert das Milchbuur-Logo und begleitet die Lancierungskampagne mit einem Programmatic- und Social Media Advertising Konzept. Die Kampagne zeigt der Zielgruppe mittels Geotargeting auf den Kilometer genau an, welche spezifischen Höfe sich unmittelbar in ihrer Nähe befinden und welche Produkte es bei den rund 65 unterschiedlichen Höfen zu erwerben gibt. Die neue Plattform soll weiter wachsen und die Anzahl der teilnehmenden Betriebe wird zunehmen.

 

Vom Milchbuur

Innovative Milchbauern erhalten mit dem Projekt «Vom Milchbuur» die Möglichkeit, sich, ihren Betrieb, ihre Kühe und ihren Hofladen zu präsentieren. Dabei können die Bauern von der Bekanntheit von Swissmilk profitieren und ihre Direktvermarktung stärken. Zusätzlich sollen über die neu geschaffene Plattform Swissmilk-Mehrwert-Themen wie Tierwohl, Grasland, Schweizer Tradition, Herkunft und Produktionskultur kommuniziert werden. Mittels Infografiken, Video-Statements und authentischen Bildern werden auf der neuen Website Swissmilk.ch/vom-milchbuur und Social Media die Themen aufgezeigt. Dank der praktischen Karten-Übersicht findet jeder auf Anhieb Hofläden in seiner Nähe und kann herausfinden, ob Ferien auf dem Bauernhof oder Stallvisiten angeboten werden.

 

Frische Milch vom Hofladen – nur 1 km von dir entfernt

Die Kampagne wird hauptsächlich über zwei digitale Kanäle lanciert: Programmatic Display und Social Media, beides basierend auf einem genauen Geotargeting. In den Kampagnensujets soll einer jungen, urbanen Zielgruppe in der gesamten Schweiz kilometergenau gezeigt werden, wo sich der nächste Hofladen befindet. Zusätzlich werden auf der Website 10 Milchbuur-gebrandete Rucksäcke verlost. Die Kampagne wird im Sommer weitergeführt.

 

 

Verantwortlich bei Swissmilk: Nicole Schläppi (Projektleitung), Michaela Schwarz (Projektassistenz), Ronny Kupferschmid (Social Media), Michael Richner (Media). Verantwortlich bei Freundliche Grüsse: Pascal Deville, Samuel Textor (Creative Direction), Res Matthys, David Elmiger (Text/Konzept), Alain Aebersold (Art Direction), Maude Mahrer (Grafik/Illustration), Stefanie Schmid (Beratung), Simon Keller (Social Media), Sam Lutz / Drop8 (Programmatic Advertising), Erwan Eydt (Programming).

Fr 13.04.2018 - 14:20
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.