Ausländer rein statt raus: Eyeloveyou kreiert Typokampagne für Deutschkurse

Für die Academia Language School hat die Basler Werbeagentur Eyeloveyou eine mehrsprachige Textkampagne entwickelt, die auf pointierte Art für Deutschkurse wirbt.

Aus der Kampagnen-Headline «Ausländer rein!» lässt sich der gesellschaftliche Mehrwert herauslesen, der im Markenprofil des Bildungsanbieters verankert ist: Die academia language school sorgt mit ihren Deutschkursen nicht nur für sattelfeste Sprachkompetenz ihrer Kunden, sondern leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration von ausländischen Mitbürgern. Denn eine gemeinsam gesprochene Sprache dient nicht nur dem Informationsaustausch, sondern funktioniert langfristig als stabiles Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Kulturen, die in der hoch globalisierten Schweiz zu finden sind.

 

Mehrsprachigkeit als Muss

Eine Kampagne für das Erlernen der deutschen Sprache erfordert Kommunikation in der Sprache der Zielgruppe. In diesem Fall auch in Englisch, da ein Grossteil der für academia wichtigen Kunden fremdsprachige Ausländer respektive Expats sind, die als Ergänzung zur Muttersprache Englisch beherrschen. Neben der Mehrsprachigkeit zeichnet sich die Kampagne durch eine geschickte Platzierung ihrer Botschaft aus: So wird einerseits im nationalen Raum auf Plakaten und Inseraten, auf Trams und über die E-Boards der SBB geworben. Ergänzend dazu werden mittels Geo-Targeting Werbebanner in Englisch auf internationalen News-Websites geschaltet.

 

Intensive Zusammenarbeit zwischen Agentur und Kunde

Die aktuelle Kampagne für Deutschkurse ist Teil einer intensiven und breit angelegten Zusammenarbeit zwischen academia und eyeloveyou: Als Lead-Agentur der academia Group zeichnet eyeloveyou nicht nur für die Werbemassnahmen der Bildungsgruppe verantwortlich, sondern auch für das kürzlich lancierte Rebranding der gesamten Marke, dem Aufbau der Websites für alle Dienstleistungsbereiche und der Konzeption und Realisierung aller Kommunikationsmittel im On- und Offlinebereich.

 

Verantwortlich bei Academia Language School: Judith Graf (Leitung Marketing), Thomas Marti (Leitung Erwachsenenbildung). Verantwortlich bei Eyeloveyou: Rafael Dietschy (Konzept, Kreation), Mike Krüll (Konzept), Marleen Diener (Beratung), Gabriel Tenger (Screendesign), Martin Sautter (Animation), TWMedia (Media).

Fr 26.01.2018 - 15:50
Tags
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.