Rivella ruft Schweizer Traditionsmarken zu Social-Media-Challenge auf

Rivella fordert in den Sozialen Medien andere Schweizer Traditionsfirmen dazu auf, Fotos von früher zu posten – ganz dem allgemeinen Kinderfoto-Trend folgend.

Komische Frisuren, komische Klamotten, aber irgendwie süss – in vielen Timelines auf Facebook oder Instagram findet man aktuell Kinderfotos von früher. Das Posten von Bildern aus der eigenen Kindheit ist schliesslich ein grosser Social-Media-Trend. Im Rahmen dieser Challenge hat nun Rivella als erster Schweizer Brand ebenfalls ein Foto von früher gepostet. Zugleich hat Rivella andere Traditionsmarken aus der Schweiz aufgefordert, es ihr gleichzutun.

 

 

Mittlerweile sind Ovomaltine, Pepita, Zweifel, Vivi Kola, Appenzeller Biberli und viele mehr diesem Aufruf gefolgt. Ein schönes Beispiel dafür, wie man im Rahmen des «Immersive Storytelling»-Konzepts, das Notch Interactive für Rivella entwickelt hat, immer wieder aktuelle Inhalte schaffen kann, die relevant sind und sich in den sozialen Medien verbreiten. Challenge accepted!

 

 

 

 

 

 

Mo 12.06.2017 - 16:27
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.