Add some Magic

Mit einer neuen Promotionskampagne für Fa macht Scholz & Friends Zürich die Magie von Düften sichtbar und erlebbar.

Intensive mystisch paradiesische Düfte zeichnen die Körperpflegeprodukte von Fa laut Mitteilung aus. Sie haben etwas Magisches: sie umhüllen uns wie eine Aura und entführen uns an weit entfernte Orte. Darauf basiert die Idee zur Promotionskampagne «Add some Magic».

Visuell auf den Punkt gebracht wird die farbenfrohe Magie der Promotion durch die beiden Keyvisuals im tropischen und orientalischen Look. Sie machen die Düfte im intimen und intensiven Moment unmittelbar nach der Duftapplikation sichtbar: frisch, bunt und magisch umhüllen sie jeden, der sie trägt.

Das Herz der Kampagne bildet ein Wettbewerb, bei dem sich die Gewinnmöglichkeit den Teilnehmern auf magische Weise offenbart: Jedes Fa Deospray trägt eine Teilnahmekarte; durch Sprayen des Deos auf ein präpariertes Feld erscheint der Gewinncode wie durch Magie. Zu gewinnen gibt es eine Reise ins Parfum-Mekka Grasse, wo die Gewinner ihren eigenen Duft kreieren können. Daneben gibt es Chancen auf zahlreiche Sofortpreise. Durch Eingabe des Gewinncodes auf der Microsite Fa-magic.ch können die Teilnehmer erfahren, ob sie einen der Sofortpreise gewonnen haben und sich zugleich für den Hauptgewinn registrieren.

 

 

In einem weiteren Wettbewerb entführt Fa die glücklichen Gewinner und ihre Begleitung nach Marrakech – passend zu den exotischen, orientalisch inspirierten Düften von Fa. Die Anmeldung erfolgt über die Microsite Fa-magic-trip.ch. Exotisch und farbenfroh geht es auch am Holi Festival of Colours in Zürich zu, an dem Fa als Sponsor präsent sein wird. Begleitet wird die Kampagne von zwei Schweizer Social Influencerinnen, die passend zur Marke und Leitidee ausgesucht wurden. Sie werden die Promotionen mit gezielten Posts auf Facebook und Instagram unterstützten.

 

Verantwortlich bei Henkel: Christian Volk (Marketing Manager Beauty Care), Veronika Morick (Brand Manager Styling & Body Care). Verantwortlich bei Scholz & Friends Zürich: Isabelle Benz, Thomas Müller, Christian Vosshagen, Lukas Frei (Kreation) Seraina Studer, Nuria Büchi, Fabian Röthlisberger (Beratung und Strategie). Fotografie: Sabine Liewald, Visualeyes International. Programmierung: Tiago Dias, Thekitchen.agency. Influencer-Marketing: Kerstin Piotrowski, Fabian Plüss, Kingfluencers.

Di 16.05.2017 - 09:46

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.