USP Partner kombiniert für das neue Minor Split Off- und Online-Aktivitäten

Im Rahmen einer grossen Lancierungskampagne für die Einführung des neuen Minor Split von Maestrani übernahm USP die Konzeption, Planung und Umsetzung der Below-the-Line Aktivitäten.

Im Rahmen der Lancierungskampagne für Minor Split, das neuste Produkt aus dem Hause Maestrani, wollte Minor neben dem Aufbau der Bekanntheit ebenfalls die Konsumenten über Trials vom neuen Nuss-Erlebnis überzeugen.

Ein rund 50 Mitglieder umfassendes Promotorenteam verteilte während den ersten drei Wochen im März rund 200'000 Samples und Flyer an verschiedenen Bahnhöfen in der ganzen Schweiz. Um die Marke Minor erlebbar zu machen, wurden die Samplingbehältnisse mit dem neuen Minor Split gebrandet sowie eine CD-konforme Bekleidung ausgewählt. Für einen «Jö»-Effekt sorgte das Minor-Eichhörnchen «Split» auf den Schultern der Promotoren. Für viele Erinnerungsfotos und lachende Gesichter bei Gross und Klein sorgte während den Stosszeiten das riesige Eichhörnchen «Split» mit seinem übergrossen Minor Split Brügeli.

 

 

 

 

Erhöhung der Nachhaltigkeit des Trials

Um das Maximum aus der Samplingaktivität heraus zu holen, entwickelte USP flankierende Konzepte, welche das Offline-Sampling digital verlängern sollte. So teilten die Promotoren Ihren Einsatz mit vordefinierten Hashtags auf ihren Social Media Profilen. Des weiteren begleitete der ehemalige Bachelor Rafael Beutl das Sampling am Hauptbahnhof Zürich und generierte durch mehrere Instagram- und Facebook Posts über 50'000 Kontakte. Ein Foto-Wettbewerb forderte die Passanten auf, ein Selfie mit sich und Minor Split (Produkt oder Eichhörnchen Maskottchen) zu machen und mit dem Hashtag #minorsplit auf den Social Media-Kanälen zu teilen.

Kernstück der digitalen Aktivitäten war eine Kooperation mit der erfolgreichsten Einkaufslisten App der Schweiz, Bring!. User wurden mittels eines Flyers und einer eigenen Landingpage zum App-Download angeregt - öffnet der User das erste Mal die App, findet er das neue Minor Split bereits in seiner Einkaufsliste. Zudem können Bring! User über die Interaktion mit dem «Minor Split Sponsored Product» in der App an einem zusätzlichen Minor Wettbewerb teilnehmen. Die Conversion Rate auf dem Wettbewerb lag bei über 60 Prozent. Dank dieser Kooperation konnte Minor mit über einer halben Million Kontakte die Reichweite zusätzlich massiv erhöhen.

Sowohl der Foto-Wettbewerb sowie die Bring! Kooperation wurde mittels Flyer während dem Sampling sowie auf allen bekannten Social Media-Kanälen kommuniziert.

USP hat die grossangelegte und schweizweit umgesetzte BTL-Aktivität in einem Moodfilm festgehalten:

 

 

Verantwortlich bei Maestrani: Michael Schopper (Brand Manager). Verantwortlich bei Bring! Labs: Dominic Mehr (CCO & Founder). Verantwortlich bei USP: Melanie Schürmann (Projekt Management), Tobias Lang (Gesamtverantwortung).

Mi 29.03.2017 - 14:27

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.