Die Emoji sind los

Valencia Kommunikation erweckt für eine Coop-Promotion die aus Messenger-Applikationen bekannten Emoji zum Leben.

Sie sind aus Whatsapp, Snapchat und Co. nicht mehr wegzudenken und erhalten dieses Jahr sogar ihren eigenen Kinofilm: Emoji sind aktuell in aller Munde. Passend dazu gibt es bei Coop jetzt 24 der beliebtesten Emoji-Charaktere als Saugnapf-Spielfiguren zum Sammeln oder Verschenken. Valencia Kommunikation feiert diese Promotion gebührend und zeigt in einem TV-Spot, wie die Emoji im Coop für Wirbel sorgen.

 

 

Der von Boutiq produzierte Spot ist eine Kombination aus Realfilm und Animation. Er enthält zahlreiche digitale und mechanische Spezialeffekte und wurde in einer echten Coop-Filiale gedreht. Ein Animationsstudio bevölkerte die Szenen mit unzähligen digitalen Emoji, welche mit dem Protagonisten des Films interagieren. «Wir haben besonderen Wert darauf gelegt, die Action unserer kleinen digitalen Darsteller auf die Mimik und Physical Comedy unseres Hauptdarstellers abzustimmen», meint Creative Director Tommy Schilling. Der Soundtrack zur 26 Sekunden langen Slapstick-Komödie stammt von HitMill.

Zusätzlich wurden für die Print- und POS-Kommunikation die verschiedensten Werbemittel vom Flyer bis zum F12-Plakat gestaltet. Die Aktion läuft vom 6. März bis 15. April 2017 in allen Coop Supermärkten, Coop City Warenhäusern, Coop Bau + Hobby, Coop Restaurants und bei coop@home.

 

 

 

 

Verantwortlich bei Coop: Thomas Schwetje (Leiter Marketing/Digitale Services), Sacha Zuberbühler (Leiter Marketingkommunikation), Maryline Hermann (Projektleiterin Werbung), Helmut Träris (Gesamtprojektleitung), Noemi Urwyler (Projektleiterin Marktbearbeitung), Oliver Johnson (Leiter Digitales Marketing), Anja Kapust (Projektleiterin Digitales Marketing), Christian Lüdi (Leiter Social Media), Stephanie Stähli (Projektleiterin Social Media), Karin Heliopoulos (Leiterin Media). Verantwortlich bei The Whole Media: Stephan Küng. Verantwortlich bei Boutiq: Mike Huber (Regie), Chantal Gugger (Producer), Annina Luchsinger (Junior Producer). Verantwortlich bei HitMill: Roman Camenzind (Executive Producer), Fred Herrmann (Composer & Producer), Noemi Mathis (Projektleiterin). Verantwortlich bei Valencia Kommunikation: Michael Gerber (Head of Client Service), Tommy Schilling (Creative Director), Nadine Gschwend (Art Director), Sebastian Refardt (Senior Texter), Ladina Bader (Beraterin), Emanuel Plüss (Senior Project Manager Polygrafie), Nina Hermann (Polygrafin).

Mo 06.03.2017 - 21:14

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.