Jan Leube geht bei Scholz & Friends Zürich von Bord

Der Geschäftsführer Kreation von Scholz & Friends Zürich, Jan Leube, verlässt die Limmatstadt und übernimmt im Laufe des ersten Halbjahres 2008 als Chief Creative Officer die kreative Führung von BBDO Berlin. Die Nachfolge in Zürich ist noch offen.

Der Geschäftsführer Kreation von Scholz & Friends Zürich, Jan Leube, verlässt die Limmatstadt und übernimmt im Laufe des ersten Halbjahres 2008 als Chief Creative Officer die kreative Führung von BBDO Berlin. Leube war während den letzten beiden Jahren in der Geschäftsleitung des Zürcher Ablegers von Scholz & Friends tätig. Sein Nachfolger ist noch nicht bestimmt. Man führe Gespräche mit möglichen Kandidaten, sagte Leube der Werbewoche: «Innert der ersten beiden Monaten 2008 soll entschieden werden, wer die Nachfolge übernimmt». Leube wird während des ersten Halbjahres noch in Zürich tätig sein. Er kehre aus rein privaten Gründen nach Berlin zurück, erklärte Leube weiter. Der Weggang falle ihm nicht leicht, auch wenn er sich auf die neue Herausforderung freue: «Scholz & Friends Zürich ist innert gut zwei Jahren auf 22 Mitarbeitende angewachsen und steht nun an einem sehr guten Ort. Da fällt der Abschied schwer.»
Leube stieg 1998 als Texter bei Scholz & Friends ein. Die ersten zwei Jahre arbeitete er in Hamburg, von 2000 bis 2006 war er Creative Director in Berlin. Vor seinem Wechsel in die Werbung schrieb der studierte Anglist als Wirtschaftsredaktor für das deutsche Börsenjournal Wertpapier. Der 37-jährige Deutsche ist Mitglied im ADC Deutschland, ADC Schweiz und im D&AD. Bei BBDO Berlin wird er sich die Führungsverantwortung mit den beiden Geschäftsführern Franziska Hollmann und Florian Schindler teilen, wie die Agentur mitteilte.

Mo 18.08.2008 - 12:47

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.