Basel West realisiert Spot für Heilsarmee

Während der Euro 08 läuft auf 26 Grossbildschirmen an Bahnhöfen in der Schweiz und in Österreich ein Spot der Agentur Basel West, der das soziale Engagement der Heilsarmee auf den Punkt bringen soll.

Die Heilsarmee will zeigen, dass sie ihre Aufgabe als verlässlicher Sozialpartner auch während der EM ernst nimmt. Deshalb läuft in dieser Zeit auf 26 Grossbildschirmen an Bahnhöfen in der Schweiz und in Österreich ein Spot der Agentur Basel West, der das soziale Engagement der freikirchlichen Bewegung auf den Punkt bringt. Während sich alles um Fussball und seine Stars dreht, fokussiere sich die Heilsarmee unbeirrt weiter auf die Menschen, die am Rande stehen, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag: auf Obdachlose, entmutigte Kinder, kraftlose ältere oder behinderte Menschen. Basel West hat den Spot konzipiert und mit den Parkstudios produziert. 
 
Verantwortlich bei der Heilsarmee, Hauptquartier, Bern:
Pierre Reift, Christoph Bitter. Verantwortlich bei Basel West: Markus Siegenthaler (Konzept, Drehbuch). Produktion: Parkstudios, Regensdorf. Regie: Philipp Böhlen.

Mo 18.08.2008 - 13:02

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.