Amerikanisch-schweizerische CSR-Agentur Plus305 kommt nach Zürich

Plus305, eine amerikanisch-schweizerische Werbeagentur, die sich auf interkulturelle Kommunikation und Werbung für Projekte im Bereich Nachhaltigkeit spezialisiert hat, wird neu in der Schweiz aktiv.

Der Haupsitz von Plus liegt im Design District von Miami, USA. Die Agentur darf unter anderem Real Madrid, Banco Santander, AirEuropa and Viacom (MTV, Comedy Central etc.) zu ihren Kunden zählen. Gegründet wurde Plus 2014 vom mehrfach ausgezeichneten Creative Director Alberto Jaen aus Madrid.

Nach einer Niederlassung in Madrid wird Plus im November 2018 ihre Pforten auch in Zürich öffnen – in der Heimatstadt der Schweizer Partnerin Nadja-Timea Scherrer. Die Agentur spezialisiert sich auf Projekte im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR).

Die Schweiz ist nicht nur wegen ihrer langen humanitären Tradition ein naheliegender Markt für Plus. «Für uns war klar, dass wir eines Tages in die Schweiz expandieren müssen. Schweizer Unternehmen sind sich ihrer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt bewusst und haben die Bedeutung von CSR erkannt», so Nadja Timea-Scherrer, Global Strategist bei Plus. Viele Unternehmen kommunizieren auch über ihre CSR-Projekte, aber hier gebe es noch viel Potenzial, so Timea-Scherrer weiter. «Wie auch bei der herkömmlichen Kommunikation muss man Kommunikation über CSR-Projekte oder -Tätigkeiten gut planen und seine Stakeholder regelmässig daran erinnern, was man so alles Gutes tut, damit sich dies in der Loyalität der Konsumenten und in den Zahlen niederschlägt.»

Denn die Konsumenten von heute wollen sich mit den Marken, die sie kaufen, identifizieren können. Wenn diese nicht die gleichen Werte vertreten, schwinden Loyalität und Vertrauen. Das gilt auch für B2B. Zudem führen CSR-Aktivitäten, die auch die Unternehmenstätigtkeit sinnvoll unterstützen, zu mehr Innovation und sind ein wichtiges Entscheidungskriterium für potenzielle neue Mitarbeitende, wenn es um die Wahl eines künftigen Arbeitgebers geht.

Plus hilft Unternehmen, Marken, NGOs und Stiftungen auf kreative und intelligente Art Gutes zu tun und dies global zu kommunizieren. Dank den engen Beziehungen zu Nichtregierungsorganisationen (NGOs) aber auch zu Unternehmen in der Privatwirtschaft verfüge die Agentur über ein ausgezeichnetes Netzwerk und strategische Partnerschaften, um auch Schweizer Kunden kompetent zu beraten, heisst es in einer Mitteilung. 
 

Mo 05.11.2018 - 22:39
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.