Die Serviceplan Gruppe Schweiz gründet die Mediaagentur Mediaplus Suisse

Die Serviceplan Gruppe Schweiz gründet mit Mediaplus Suisse eine Mediaagentur der neuesten Generation. Die neue Agentur für Impact und Channel Planning wird von Cosima Giannachi geführt und hat ihren Sitz im Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe Schweiz.

Cosima Giannachi, Mitgründerin und Geschäftsführerin der neuen Agentur Mediaplus Suisse.

Mediaplus Suisse ist eine Innovationsagentur für markenindividuelle Media, welche für Kunden die Verantwortung für den gesamten Kommunikationsprozess über alle Medienkanäle hinweg trägt. Das neue Unternehmen übernehme eine Pionierrolle im datengestützten Impact und Channel Planning und zeichne sich durch eine optimale Verbindung umfangreicher Erfahrungswerte aus den Bereichen der digitalen und klassischen Medien aus, heisst es in einer Mitteilung.

Das neue Unternehmen wird von der Serviceplan Gruppe Schweiz mit der Unterstützung von Mediaschneider aufgebaut. Damit nutzt Mediaplus Suisse im Schweizer Markt von der ersten Minute an die Einkaufsstärke des grössten inhabergeführten Mediaagenturverbunds und kann vom Start weg auch sehr grosse Mandate betreuen.

Urs Schneider, Inhaber Mediaschneider und Joint-Venture-Partner, über die neue Agentur: «Mit Mediaplus Suisse wird nun ein eigenständiges, hervorragendes Mediaangebot im Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe Schweiz etabliert. Die neue Mediaagentur führt aber auch für unsere Agenturkunden zu einer klareren Abgrenzung unserer Kooperation mit Serviceplan. Diesen Agenturkunden gegenüber sind wir für die langjährige Zusammenarbeit zu höchster Loyalität verpflichtet.»

Die bisher in Bern ansässige Agentur Mediaplus, geführt von Christian-Kumar Meier und Teil des Mediaschneider-Verbunds, hat unlängst ihren Namen geändert und firmiert nicht mehr unter der Marke Mediaplus (Werbewoche.ch berichtete).

Mediaplus Suisse hat uneingeschränkten Zugriff auf das globale Netzwerk der internationalen Mediaplus Gruppe. Diese verfügt weltweit über Niederlassungen in allen relevanten Wirtschaftsräumen und ist die grösste unabhängige und partnergeführte Mediaagentur in Europa.

 

Cosima Giannachi wird CEO der neuen Agentur

Cosima Giannachi, die Geschäftsführerin der neuen Agentur, war vor ihrem Wechsel zur Serviceplan Gruppe Schweiz
 20 Jahre lang für WPP-Agenturen tätig – davon rund 15 Jahre als CEO und Verwaltungsratspräsidentin von Mindshare. Sie verfügt über fundiertes Kommunikations- und Media-Know-how in On- und Offlinemedien sowie im Bereich der Strategieentwicklung für nationale und internationale Kunden aus allen relevanten Branchen.


Sie arbeitet bereits seit Anfang Jahr für das neu gegründete Unternehmen und freut sich über die Herausforderung: «Durch die Verbindung von Markt-Insights, technologischem Know-how und zielgruppenspezifischer Kreation können wir Botschaften effizient auf die Zielgruppen und verschiedene Kanäle ausrichten. Zudem verfügen wir bereits über gut eingespielte und erfahrene Projektteams, welche Kunden nicht nur national, sondern auch international in allen Belangen von Marketing und Kommunikation tagtäglich unterstützen.»

Mediaplus Suisse übernimmt zum Start das gesamte Mediageschäft der Agenturen im Haus der Kommunikation und ist laut Mitteilung ab sofort bereit, weitere Mandate zu betreuen.

Mo 04.12.2017 - 11:00
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.