Ein Berg, viele Geschichten

Ammarkt hat für Säntis Schwebebahnen eine neue Kampagne umgesetzt.

Der Säntis an sich ist schon ein Star. Mächtig und allein thront er über der malerischen Appenzeller Landschaft und verzaubert seit jeher Touristen und Besucher aus aller Welt. Um ein solches Monument zu bewerben, braucht es auch auf der anderen Seite der Linse einen Giganten. Ammarkt gelang es, für die neue Kampagne den Schweizer Starfotografen und Emmy-Preisträger Marco Grob zu gewinnen. Die eindrückliche Kampagne für die Säntis-Schwebebahnen mit 23 intimen Porträts ist seit Kurzem live.

 

Mein Säntis Ammarkt

 

Mein Säntis Ammarkt

 

Mein Säntis Ammarkt

 

Bei der Kampagne geht es aber beileibe nicht darum, den Berg an sich abzulichten. Vielmehr zeigt sie die Gefühle und Eindrücke, die der Berg hervorzurufen vermag. Dafür wurden in einem mehrtägigen Shooting mit dem in den USA ansässigen Marco Grob mehrere Protagonisten bei ihrem Zusammentreffen mit dem Säntis fotografiert und gefilmt. Entstanden ist eine Reihe von intensiven Porträts. Berührend, wie Volksmusiker und Landwirt Hansueli Alder davon erzählt, wie er als kleiner Bub seinen Vater erstmals auf den Gipfel begleitete. Inspirierend, wie die blinde Studentin Bernarda Bruno die Weite des Himmels schildert, die sie visuell nicht wahrnehmen kann. Und erhellend, wie Tony Malena, Hausmeister in New York, darüber spricht, wie es ist, statt in die lauten Häuserschluchten Manhattans über die friedlichen Weiten des Alpsteins zu blicken. Es sind magische Momente, die das Team um Marco Grob eingefangen hat. Und es sind genau die Momente, für die jedes Jahr tausende Menschen die Schwebebahn auf den Säntis besteigen.

Die Kampagne ist natürlich keine Einbahnstrasse. Auf der Website Meinsaentis.ch kann jeder, der mag, «seinen» Säntis zeigen. Bis zum 31. Dezember können nach Lust und Laune Bilder hochgeladen, geliked und geteilt werden. Wer mit seinem Bild und seinen Worten die User-Gemeinde am meisten begeistern kann, gewinnt eine Fotoausrüstung von Kooperationspartner Panasonic. Und kann damit in Zukunft noch schönere Fotos von einem der emotionalsten Gipfel der Schweiz machen.

 

Mein Säntis Ammarkt Website

Mein Säntis Ammarkt Website

Mein Säntis Ammarkt Website

 

Verantwortlich bei Säntis Schwebebahn: Andreas Marty (Verkauf + Marketing). Verantwortlich bei Ammarkt: Sascha Fanetti (Creative Direction), Jan Walser (Art Direction), Aron Herz, Phil Fichtinger (Text), Susanne Böhi (DTP), Adrian Schiess, Thomas Krüger, Florin Grunder (Digital), Marcel Odermatt, Roland Geiger, Nick Schoberth (Beratung). Partner: Marco Grob (Regie/Portrait-Fotografie), Lina Baumann (Produktion), Joshmartin (Backend), René Niederer (Landscape-Fotografie).

Do 06.10.2016 - 18:47

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.