Republica: Internationale Kampagne für BE! Tourismus und Skywork Airlines

Wer nach Bern fliegt, landet im Urlaub. Unter diesem Motto hat Republica für BE! Tourismus und Skywork Airlines eine gemeinsame internationale Kampagne realisiert.

Sie bewirbt mit eingängigen Visuals Direktflüge nach Bern, die Fluggäste näher zu einer Vielzahl von Feriendestinationen bringen als über jeden anderen Schweizer Flughafen.

BE_Skywork_Wanderurlaub.jpg

BE_Skywork_Weltkulturerbe.jpg

Der Regionalflughafen Bern in Belp wird von Skywork Airlines direkt von 19 Städten in ganz Europa angeflogen. Er liegt nicht nur näher bei einer Vielzahl touristischer Destinationen als jeder andere Flughafen. Seine kompakte Grösse erlaubt auch eine rasche Abfertigung. Wer nach Bern fliegt, landet somit direkt im Urlaub in der Region Bern-Berner Oberland.

Beruhend auf diesem Insight hat die Berner Kreativagentur im Auftrag ihrer Kunden BE! Tourismus – der Tourismusvermarkterin des Kantons Bern – und Skywork Airlines eine internationale Kampagne für Flüge nach Bern konzipiert. Das Visual für verschiedene Destinationen im Ferienparadies Berner Oberland, wie zum Beispiel die Jungfrau Region, rollt den Fluggästen den grünen Teppich aus. Das Sujet zur Bewerbung der Weltkulturerbe-Stadt Bern einen ebensolchen aus Kopfsteinpflaster. Mit dem thematischen Teppich werden nicht nur die Vorzüge und die Nähe der touristischen Destinationen aufgezeigt, sondern auch das herzliche Willkommen im Kanton Bern und die Qualität von Skywork Airlines.

Die Kampagne ist seit dem Frühsommer in Form von Inseraten, Bannern und Promoaktionen in den Märkten Deutschland, Holland und England mit Fokus auf den jeweiligen Abflugsort im Einsatz. Sie wird im Winter mit neuen Sujets fortgesetzt.

Verantwortlich bei BE! Tourismus: Harry John (Direktor), Catherine Raemy (Marketing Manager). Verantwortlich bei Skywork Airlines: Martin Inäbnit (CEO), Myriam Schneider (Key Account & Sales Manager) Franziska Meyer (Marketing).Verantwortlich bei Republica: Chris Morgan (Creative Direction, Art Direction), Andreas Szentkuti (Text), Nadia Jost/Aline Windler (Grafik), Gary Jude (Digital Artist), Daniela Zehr/Fabio Zahnd (Beratung), Eliane Clerc (Fotografie).
 

Mi 30.09.2015 - 11:44
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.