Ruf Lanz: Casablanca aus Autismus-Perspektive

Für Autismus Forum Schweiz hat Ruf Lanz einen weiteren Radiospot kreiert, der Einblick in die Wahrnehmung von Menschen mit Autismus gibt.

Autismus ist in der Schweiz nur wenigen Menschen wirklich ein Begriff. Entsprechend wenig Verständnis wird den Betroffenen und ihrem Umfeld von der Bevölkerung oft entgegengebracht. Autismus Forum Schweiz hat deshalb Ruf Lanz mit einer langfristigen Sensibilisierungskampagne für die verschiedenen Facetten von Autismus beauftragt. Bereits 2012 hat Ruf Lanz aufs Thema aufmerksam gemacht (Werbewoche.ch berichtete).

Nun demonstriert die Agentur am Beispiel des bekannten Zitats «Schau mir in die Augen, Kleines» aus dem Filmklassiker Casablanca, wie anders Menschen mit Autismus die Welt wahrnehmen. Und wie leicht sie sich dabei in Details verlieren können. Der Spot läuft ab nächster Woche auf Radio 1.

Verantwortlich bei Autismus Forum Schweiz: Nicole Ulrich (Präsidentin), Thomas Girsberger (Vizepräsident), Thomas Ulrich, Edith Hörler, Nikola Bellofatto (Vorstandsmitglieder). Verantwortlich bei Ruf Lanz: Markus Ruf, Danielle Lanz (Creative Direction), Isabelle Hauser, Maren Beck (Text), Sabrina Luck (Beratung). Produktion: Selmi-Tonstudio Zürich.
 

So 22.09.2013 - 18:29
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.