Previon lanciert Cloud-Lösungen für Medienkunden

Mit von Previon lancierten Nachrichtensystem «Previon MacEntur» können Journalisten, Redaktionen und Corporate Communication neu ihre Dienstleistungen für Agenturmeldungen aus der Wolke beziehen.

«Mit der Möglichkeit, MacEntur aus der Cloud zu beziehen, erweitern wir das Einsatzgebiet für unsere Kunden und helfen, Kosten zu sparen» lässt sich Roger Wernli, Leiter Innovation und Geschäftsentwicklung bei Previon, in einer Mitteilung zitieren. «Wir haben erkannt, dass heutzutage auch kleinere Verlage, PR- und Kommunikationsstellen sowie Redaktionen mit Agenturmeldungen arbeiten. Mit MacEntur bieten wir erstmals eine unserer Medienlösungen auch für jene Kunden an, die selber keine oder nur wenig IT-Infrastruktur betreiben wollen.»

Auch mittlere und grössere Verlagshäuser sollen von der Cloud-Lösung profitieren können. «Der Weg einer Agenturmeldung durch die IT-Infrastruktur eines Medienunternehmens ist lang und komplex. Insbesondere bei Fehlfunktionen ist es für den Kunden aufwändig, die Ursache einzugrenzen und den richtigen Ansprechpartner zur Problemlösung zu finden.» so Wernli. Mit der zentralen Architektur von MacEntur in der Cloud können mehrere Architekturkomponenten aus diesem Prozess herausgenommen und damit die Zuverlässigkeit der Kommunikation erhöht werden. Die Nachricht landet direkt auf dem Desktop des Redaktors. Ferner erlaubt die Meldungsdatenbank neu die thematische Gruppierung von Artikeln, auch auf historischen Datenbeständen.

Previon führt zur Zeit aktive Gespräche mit Schweizer Partnern über den flächen¬deckenden Einsatz von Cloudangeboten. Man sei am Feedback von Kunden verschiedener Grösse interessiert, meint Roger Wernli. «Unsere Kunden haben sehr heterogene Systemlandschaften und individuelle Anforderungen. Deshalb sind wir an Pilotprojekten mit kleinen Regionalverlagen ebenso interessiert wie an Effizienzsteigerungen in grossen, nationalen Redaktionen».
 

Mi 16.11.2011 - 16:05
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.