Jung von Matt/Limmat: Neue Sujets für Max Shoes entwickelt

Die Agentur Jung von Matt/Limmat hat für Max Shoes neue Sujets realisiert. Beworben wird die neue Männerschuhkollektion.

Auch in diesem Frühling bleiben Max Shoes und Jung von Matt/Limmat ihrem Schuhfetisch treu, so die Agentur in einer Mitteilung. Nach den auf Schuhen Rodeo reitenden Cowgirls und den von Männerschuhen sogar gefesselten Kimono-Beauties ziert jetzt als Eye-Catcher eine Schuhe putzende French Maid die Sujets. Die junge Frau in der stimmigen Arbeitskleidung sorgt mit Staubwedel und Sauger dafür, dass die eleganten Businessschuhe für den modebewussten Mann stets sauber und glänzend im Auge des Betrachters stehen. Die Sujets sind seit Anfang März zu sehen.

Verantwortlich bei Max Shoes: Daniel Widmer (Leiter Marketing), Edi Westphale (Leiter Kommunikation), René Minder (Leiter Vertriebsorganisation Max Shoes). Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat: Lukas Frei, Alexander Jaggy (Creative Direction), David Hanselmann (Art Direction), Matthias Fürst (Grafik), Martin Samsel, Jasmin Schmid, Jil Rottmann (Beratung), Ilonka Galliard, Erasmo Palomba (Art Buying), Kristian Schuller (Fotografie).




Do 25.03.2010 - 15:36

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.