Trimedia/Grayling Schweiz: Markenwechsel und neues Management

Trimedia heisst ab Januar 2010 Grayling. Die Agentur bekommt zudem ab 1. Januar 2010 eine neue Führung: Hanning Kempe wird neben seiner Aufgabe als CEO Trimedia/Grayling Deutschland auch dem Management in der Schweiz vorstehen. Der bisherige CEO Martin Zahner widmet sich neuen Aufgaben.

Neben Martin Zahner verlassen auch die bisherige Geschäftsführerin von Trimedia Zürich, Ursula Eggenberger, sowie das Team aus St.Gallen Trimedia/Grayling. Neu zu Trimedia/Grayling stossen als Managing Directors Bettina Gebhardt und Axel Rienitz, der auch den Standort Zürich leiten wird. Luc Giacobino bleibt Managing Director des Büros in Genf. Vor seinem Wechsel zu Trimedia/Grayling Deutschland war Hanning Kempe unter anderem Vice President Corporate Communications bei ABB Ltd. und führte danach über mehrere Jahre seine eigene Agentur in Zürich. Bettina Gebhardt ist eine PR-Expertin für Consumer Brands. Sie war zuletzt drei Jahre lang bei Pleon Deutschland als Senior Consultant beschäftigt. Axel Rienitz war als Managing Director Trimedia Basel bereits von 2006 bis 2008 im Management der Trimedia Schweiz tätig.


Mo 14.12.2009 - 16:27
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.