Spinas Gemperle: Neue Kampagne für den WWF

WWF Schweiz hat eine neue Kampagne lanciert, welche die Bevölkerung dazu inspirieren soll, nachhaltiger zu leben. Realisiert wurde diese von der Agentur Spinas Gemperle.

Die Agentur Spinas Gemperle hat die aktuelle Kampagne für WWF Schweiz realisiert. Mit der Botschaft «Jeder Einzelne kann die Lösung für unseren Planeten sein. Wir müssen nur damit anfangen.» will die Organisation die Bevölkerung dazu inspirieren, nachhaltiger zu leben. Unterstützt wird sie dabei von WWF-Group-Partnern wie Coop, Migros, Ikea, Pfister, die Post und Swisscom.

Die integrierte Kampagne erfolgt in mehreren Wellen. Die Agentur hat dafür Plakate, Printanzeigen sowie einen E-Board-Movie konzipiert. Eine Landingpage führt ausserdem zu Informationen rund um ein nachhaltiges Leben. Eine Datenbank liefert Inspirationen für den Alltag. Onlinetests berechnen den eigenen ökologischen Fussabdruck. Zudem lädt die Facebook-Applikation «face one planet» zur virtuellen Vernetzung ein.



> Zum Film



Verantwortlich beim WWF: Gian-Reto Raselli (Marketingleitung), Franziska Zoller (Projektleitung). Verantwortlich bei Spinas Gemperle: Lorenz Spinas (CD), Beat Egger, Tom Malecha (Konzept/Text), Miriam Fischer (Konzept/AD), Reto Coaz (Grafik), Tullio Tomasini (Beratung), Christine Wiederkehr (Regisseurin), Kerstin Reulen (Produzentin bei Rosas’n’co Films).



















Di 21.07.2009 - 21:06

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.