BCP: Mehrfache Auszeichnungen für Schweizer Unternehmen

Am «Best of Corporate Publishing»-Kongress erhielten diverse Arbeiten Schweizer Unternehmen und Agenturen eine Auszeichnung. Vier Magazine der Credit Suisse, zwei Helsana-Publikationen sowie drei Magazine der Agentur Infel wurden am 24. Juni in Berlin prämiert. Wie wir bereits gestern berichtet haben, ging das BCP-Gold an das Magazin des Circus Knie.

Am «Best of Corporate Publishing»-Kongress erhielten diverse Arbeiten Schweizer Unternehmen und Agenturen eine Auszeichnung. Die Kundenmagazine Bonviva und Bulletin von der Credit Suisse wurden in der Kategorie «B2C Finanzen und Versicherungen» ausgezeichnet. Bulletin wurde ausserdem mit einem Sonderpreis in Silber für Internationale Kommunikation bedacht. Das Magazin Global Investor, ebenfalls von der Grossbank, wurde bereits zum vierten Mal in Folge mit Silber geehrt. Die Publikation wurde in der Kategorie «B2B Finanzdienstleistung/Immobilien/Consulting» ausgezeichnet. Auch das Mitarbeitermagazin One wurde zudem in die Hall of Fame der besten Firmenpublikationen aufgenommen. Dies, nachdem dem Magazin in den Vorjahren drei Mal die goldene Auszeichnung verliehen wurde.







Für das Design der Kundenmagazine Bulletin und Global Investor zeichnet Arnold.Inhalt und Form aus Stäfa, für die Publikation Bonviva die Agentur Primafila aus Zürich verantwortlich. Das Mitarbeitermagazin One wird von der Zürcher Agentur Process gestaltet.



Einmal Gold und zweimal Silber für Infel

Die auf Corporate Publishing spezialisierte Agentur Infel erhielt drei Auszeichnungen, davon einmal Gold. Bereits zum dritten Mal mit Gold geehrt wurde das Kundenmagazin Energy Forum der BKW FMB Energie und Youtility – dies in der Kategorie «B2C Telekommunikation/Energie». In der Kategorie «Mitarbeitermedien» ging ein Award an das Mitarbeitermagazin Member von Alpiq. Das Servicemagazin Strom für «Strom»-Partner wurde in der Kategorie «B2C Telekommunikation/Energie» ausgezeichnet.







Silber für die Programmbilanz von SF

Der Rechenschaftsbericht des Schweizer Fernsehens gehört zu den Top 5 der jurierten Unternehmensberichte und wird mit einem Award in Silber geehrt. Die Publikation gibt mittels Text, Kennzahlen, Bildern und Grafiken Auskunft über den Auftrag, die Strategie, das Programm, die Qualität, die Martanteile, die Innovationen, die Mitarbeitenden sowie die Wirtschaftlichkeit des Fernsehsenders. Realisiert wurde die Programmbilanz 2008 von SF Media und Public Relations in Zusammenarbeit mit SF Gestaltung und Büro4, Zürich.



Helsana holt zweimal Silber

Die Helsana-Publikationen Senso und Info schafften es unter die Top-5-Nominierten. Senso – bereits zum zweiten Mal in Folge nominiert – erhält eine Silbermedaille in der Kategorie Gesundheitswesen/Pharma (Business to Customer), das Magazin Info in der Kategorie Mitarbeitermedien Print. Herausgeberin ist die Unternehmenskommunikation von Helsana. Publizistisch unterstützt wird sie in ihrer Arbeit für Senso von Open Up, für das Design beider Magazine zeichnet Crafft Kommunikation verantwortlich.



Helsana Info



Helsana Senso



Der BCP-Award ist mit über 600 eingereichten Publikationen der grösste Corporate-Publishing-Wettbewerb in Europa. Der Award wird in total 27 Kategorien verliehen und vom Forum Corporate Publishing ausgerichtet. Das Forum ist eine Interessengemeinschaft für Unternehmenspublikationen mit über 80 Mitgliedern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.


















Mo 29.06.2009 - 16:34
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.