Trimedia übernimmt Genfer Pga Communication

Per 1. Januar 2009 schliesst sich Trimedia Communications Schweiz mit der Genfer Agentur Pga Communication zusammen. Damit ist die Zürcher Agentur nun in allen drei Sprachregionen vertreten.

Per 1. Januar 2009 schliesst sich Trimedia Communications Schweiz mit der Genfer Agentur Pga Communication zusammen. Damit ist die PR-Agentur mit Hauptsitz in Zürich und Niederlassungen in Basel, St. Gallen und Lugano in allen Sprachregionen der Schweiz vertreten. Die Agentur hat offenbar bereits seit längerem nach einer qualifizierten und passenden Partneragentur in der Romandie gesucht, um die Kunden national und international besser bedienen zu können, wie Trimedia-CEO Martin Zahner schreibt.

Die beiden Agenturen haben bereits in Vergangenheit zusammengearbeitet und gemeinsam nationale Kundenmandate betreut. Dabei habe sich gezeigt, so Pga-Geschäftsführer Luc Giacobino, dass Trimedia die ideale Partnerin sei. Giacobino ist ehemaliger Präsident des SRRP (La Société Romande de Relations Publiques). Er führt das achtköpfige Team in der Rhonestadt als Managing Director weiter.





Luc Giacobino (Managing Director Genf) und Martin Zahner (Geschäftsführer Trimedia Schweiz).

Di 03.02.2009 - 12:16

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.