PRINTAUSGABE

17.04.2014
Printausgabe

Zur Sache: Lüchi kanns

Bei Zeitschriften hatte Ringier schon immer ein gutes Händchen. Im Zeitungsbereich tat man sich in letzter Zeit eher schwer. Der Blick mit seiner Titel- Familie hat in den letzten Jahren einiges an Strategieänderungen mitmachen müssen. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Smartphone als Stilberater

Möbel Pfister hat den Webauftritt komplett überarbeitet und ist mit 14 000 verfügbaren Produkten der grösste Online-Anbieter in der Schweiz im Einrichtungsbereich. Ein Interview mit CMO Carlos Friedrich.  mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Paywall vs. Pageviews

Paywalls sind ein grosses Experiment, um herauszufinden, wie bei den Benutzern Geld zu holen ist, ohne die am Werbemarkt relevanten Pageviews zu verlieren – gewinnen wird, wer die Bedürfnisse der Nutzer kennt und darauf eingehen kann. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

diedieperspektive - Trend ist out – Kult funktioniert anders

Die Werbewoche hat mit dieperspektive-Redaktor Conradin Zellweger über Leser-generierte Inhalte,ihre Ideologien und über das Konzept von dieperspektive als unabhängige Leserzeitung gesprochen. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Die Herzens-Sache

Der medial stark beachtete Verkaufsprozess der Westschweizer Tageszeitung Le Temps endete nicht ganz überraschend: Ringier übernimmt die Anteile von Tamedia und wird alleiniger Mehrheitsaktionär. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Connected TV: Lineares Fernsehen ist Trumpf

Smart-Fernseher sind auf dem Vormarsch. Sie bieten vielfältige Funktionen, die über das normale TV-Erlebnis hinausgehen. Die Nutzung dieser Anwendungen hinkt allerdings ihrer technischen Verbreitung hinterher. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Miss Universell

Der Zürcher Presse- und Medienball bekommt eine frische Chance. Hinter dem Relaunch stehen Karina Berger und Thomas Russenberger mit ihrer Event-Agentur «Bookings by:». Das zeitgemässe Konzept will neu die gesamte Kommunikationsbranche integrieren. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Zukunftsperspektiven für den öffentlichen Rundfunk

Die SRG ist zu gross, als dass sich kleinere Wettbewerber, die sich privat finanzieren müssen, im Internet mit eigenen multimedialen Angeboten gegen sie behaupten könnten. Im weltweiten Wettbewerb hingegen ist sie zu klein. Von Stephan Russ-Mohl mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Der Pita

Der Pita oder ausgeschrieben «Pain in the ass» genannt, ist eine in gewissen Kreisen weitverbreitete Unterart des Homo sapiens. Sein natürliches Habitat sind politische Diskussionsrunden, Verbands- und Geschäftssitzungen, Jurysitzungen, Präsentationen oder ähnliche Selbstdarstellungs veranstaltungen. Man findet ihn aber auch im privaten Umfeld. mehr...

17.04.2014
Printausgabe

Der Motz von Butz: Wo sich der Werbefuchs und der Osterhase gute Nacht sagen

Werbefiguren, besonders Tiere, sind nicht immer nur sympathisch. Auch vermenschlichte Produkte können mir auf den Keks gehen. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Werden Sie nach der vieldiskutierten Preiserhöhung für Xing-Nutzer ihr Abo kündigen?
Xing will Schweizer Kunden zurückgewinnen