PRINTAUSGABE

11.09.2014
Printausgabe

Verluste nehmen zu

Auch die neu konzipierte MACH Basic ändert nichts an der anhaltenden Erosion der Reichweiten von Pressetiteln. Im Vorjahresvergleich haben nicht weniger als 53 Publikationen signifikant verloren, 43 davon sind deutschsprachig. mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Die Braut, die sich traut

Sie wollten nicht nur eine eingetragene Partnerschaft, sondern eine richtige Heirat. Letzte Woche haben sich die beiden Agenturen FCB Zürich und /Department bei einer formellen Trauung das Ja-Wort gegeben. Das Happy End soll für alle Beteiligten nur Vorteile bringen. mehr...

11.09.2014
Printausgabe

«Center for Digital Business» lanciert

Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) hat das schweizweit erste «Center for Digital Business» lanciert. Unter der Leitung von Manuel P. Nappo bietet dieses Studiengänge an, unterstützt Firmen mit Beratungs- und Projektdienstleistungen, führt Forschungsprojekte durch und stellt der Wirtschaft kostenloses Know-how zur Verfügung. mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Der Radiowerber

Ralf Brachat hat sein erstes halbes Jahr als Managing Director bei swiss radioworld erfolgreich hinter sich gebracht – und sieht eine glänzende Zukunft für das Medium Radio. mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Eine neue Medienordnung braucht das Land

Letzte Woche publizierte die Eidgenössische Medienkommission (EMEK) ihren Bericht über die Förderung der publizistischen Medien. Er ist ein wichtiger Beitrag für die medienpolitische Debatte. Dabei steht viel auf dem Spiel. Die Frage muss beantwortet werden: Welche Medienlandschaft will die Schweiz in Zukunft? Von Josefa Haas, Rektorin EB Zürich; Präsidentin Swiss Films mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Aufgespiesst: Ignorier! Mich! Nicht!

Werbewoche-RedaktorinAnne-Friederike Heinrich über Ignoranz und Leidensfähigkeit. mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Der Motz von Butz: Dumme Werbung in intelligentem Umfeld

Doofe Werbung für clevere Leser – ist das wirklich eine gute Idee? mehr...

11.09.2014
Printausgabe

«Nummer 7 hat mir die Tränen in die Augen getrieben»

Nach über 2340 Firmen in der Schweiz will Supertext jetzt auch in Deutschland nach neuen Kunden fischen. In Berlin kann der 2005 in Zürich gegründete Sprachdienstleister die Eröffnung einer ersten Filiale im Ausland feiern. Ein Interview mit Rinaldo Dieziger, dem «Chef vom Ganzen». mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Schon wieder eine App?

Viele Unternehmen nutzen das Potenzial von Smartphones noch immer nicht aus, um die junge Öffentlichkeit zu erreichen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie «European Communication Monitor (ECM)». Digitale Experten raten trotzdem, überlegt an die Projektierung von Apps heranzugehen. Denn viele Apps bleiben unbenutzt im Store liegen. Die Werbewoche hat nachgefragt: Machen Apps für die Unternehmenskommunikation überhaupt noch Sinn? mehr...

11.09.2014
Printausgabe

Skifahrer zum Schmelzen bringen

Bis März diesen Jahres lief die Kampagne «Happy up» des Skigebiets Weisse Arena Gruppe Laax. Jetzt liegen die Ergebnisse vor: Durch Video-Ads konnten 87 Prozent neue Unique User für die Laax-Website gewonnen werden. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Was halten Sie von der Gründung einer staatsunabhängigen Stiftung zur Medienförderung?
Kommission empfiehlt gezieltere Medienförderung