PRINTAUSGABE

05.06.2014
Printausgabe

Entscheidend ist der Inhalt, nicht der Absender

Wer bestimmt, was Journalismus ist? Eigentlich ja die demokratische Gemeinschaft, in deren Dienst die vierte Macht steht. Ein aktueller Präzedenzfall in Grossbritannien stellt dies infrage. Mit potenziell fatalen Folgen für die Pressefreiheit. Von Oliver Classen mehr...

05.06.2014
Printausgabe

Der Motz von Butz: Starker Tobak

Warum kann man überhaupt Werbung für ein Produkt verbieten, obwohl es legal ist? Als Ex-Raucher und Werber für Peter Stuyvesant, Flint und Philip Morris macht es mir ziemlich Mühe, das neueste Tabakwerbeverbot zu verstehen. mehr...

05.06.2014
Printausgabe

Ein blauer Knopf zum Fünfzigsten

Im Februar 2015 hat die TV-Werbung in der Schweiz das erste halbe Jahrhundert hinter sich. Und vor sich? Eine mögliche Zukunft sehen Filmwords und Publisuisse im «Blue Button» für interaktive Fernsehwerbung. mehr...

05.06.2014
Printausgabe

Bewegte und bewegende Worte

Da könnte dem Smiley das Lächeln vergehen. FCB Zürich und die Filmproduktion WirzFraefelPaal haben für MTV mobile von Sunrise eine App erfunden und realisiert, mit der Kurznachrichten in Zukunft noch emotionaler verbreitet werden können. (:-))) mehr...

05.06.2014
Printausgabe

Plan mit Perspektive: ein Deutsch- Schweizer Dialog-Oscar

Der Deutsche Dialogmarketing-Preis konnte an der ddp-Gala in Berlin ein Plus von 50 Prozent an Einsendungen vermelden. Wirz Wietlisbach Dialog und die Agentur am Flughafen gehörten zu den Gewinnern. mehr...

05.06.2014
Printausgabe

Snapchat

In den Vereinigten Staaten gehört Snapchat derzeit zu den beliebtesten Social-Media-Apps und zählt über 25 Millionen Nutzer. Insbesondere bei den Teenagern ist die Messenger-App der letzte Schrei. mehr...

05.06.2014
Printausgabe
1 Kommentar

Der Impact-Check der Werbewoche

Wir zeigen, wie aktuelle Kampagnen bei den Konsumenten abschneiden. mehr...

22.05.2014
Printausgabe

United Colors of Switzerland

Schweizer Werbung prägt das «Wir-Gefühl» der Schweiz. Allerdings politisch nicht ganz korrekt. Rod Kommunikation und Regula Fecker haben untersucht: «Wie viel Diversität wagt die Schweizer Werbung?» mehr...

22.05.2014
Printausgabe

Kunst live im Hauptbahnhof Zürich

Die Volvo Art Session hat am letzten Wochenende den Hauptbahnhof Zürich in ein Kunststudio verwandelt. Während vier Tagen haben internationale und nationale Künstler jeweils einen Volvo XC90 live inszeniert. mehr...

22.05.2014
Printausgabe

«Humanising the brand»

Der Beruf der Marketer wird sich in den nächsten zwei Jahren «radikal verändern» war eine Erkenntnis am Adobe Summit in London. Dieser gilt als grösster Kongress für digitales Marketing in Europa. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Was halten Sie von der Gründung einer staatsunabhängigen Stiftung zur Medienförderung?
Kommission empfiehlt gezieltere Medienförderung