PRINTAUSGABE

12.02.2015
Printausgabe

Die Leinwand am Handgelenk

Swatch und Kunst sind für das Marketing ein Dreamteam. Das «Artist Residency Program» des Swatch-Art-Peace- Hotels in Shanghai bringt Künstler aus aller Welt zusammen, um werbewirksam ein Image zu pflegen. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Die Kunst der Verzückung

Die Kunst der Verzückung Uhrenmarken und die schönen Künste: Das Luxuslabel Jaquet Droz zeigt sich stolz auf seine Partnerschaft mit dem Béjart Ballet Lausanne. Das Sponsoring soll auch eine kreative Begegnung sein. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Digitale Disruption, permanente Revolution

Denkanregungen von einer Tagung zur «Neuerfindung» des Journalismus und der Medienforschung. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Aufgespiesst: Clever und smart…

… analog oder digital? Wer studieren will, muss sich zukünftig entscheiden. Nicht nur für den Studiengang und die Art seines angestrebten Abschlusses, sondern auch für den richtigen Zeitmesser. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Der Motz von Butz: D'Migros postet jetzt an äne a dr Gränze

Da muss man lesen, warum die letzten guten Mohikaner der Werbung das Handtuch werfen müssen. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Musik zum Leben bringen

Die Walker Werbeagentur präsentiert ein neues Konzept für die Kommunikation des Swiss Music Awards. Alle Massnahmen sind rund um ein musikalisches Experiment entstanden. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Catenaccio am Superbowl

Ausgerüstet mit dem Smartphone sind Zuschauer bereit, Zuckerpässe aus Spots anzunehmen. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Wer gewann den Social-Media-Bowl 2015?

Die New England Patriots im Finale gegen die Seattle Seahawks: Vor ein paar Wochen spielte sich das amerikanische Sport-Highlight des Jahres bereits zum 49. Mal ab. Der Superbowl 2015 erreichte wie jedes Jahr weltweit über 100 Millionen von Zuschauern (wie jedes Jahr machte ich auch diese Nacht durch). Denn was für uns Europäer das Champions-League-Finale ist, ist für den Amerikaner das Finale des Superbowl. mehr...

12.02.2015
Printausgabe

Typische Fehler beim Re-launch einer Website

Auf Benutzeranforderungen, Informationsarchitektur, Design und Inhalt wird beim Re-launch einer Website viel Wert gelegt. Leider gehen im Relaunch-Eifer wichtige Aspekte mit hohem Einfluss auf den Vertriebsund Marketingerfolg gern vergessen. mehr...

12.02.2015
Marketing & Kommunikation

Bei Mängeln muss der Vermieter ran

Wer friert oder vom Nachbarn genervt ist, kann seinen Vermieter dafür haftbar machen. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Braucht es einen GAV für Medienschaffende?
Bundesrätin Leuthard fordert GAV-Verhandlungen für Medienschaffende