PRINTAUSGABE

23.10.2014
Printausgabe

Der Impact-Check der Werbewoche

Wir zeigen, wie aktuelle Kampagnen bei den Konsumenten abschneiden. mehr...

23.10.2014
Printausgabe

Wie Auftraggeber zu innovativen und kreativen Lösungen gelangen

Sonderseiten Werbetechnik: Die Werbewoche fragte bei den Werbetechnikern nach, worauf Kunden vor Auftragserteilung besonders achten sollen, welche Neuheiten sie aktuell anbieten, was die heutigen Herausforderungen sind und wie sich die Werbetechnik ihrer Meinung nach mittelfristig entwickeln wird. mehr...

23.10.2014
Printausgabe

Funktioniert hätte Rayneer nur international

Angesichts beachtlicher Userzahlen und 2-Millionen-Investment überraschte der Konkurs des personalisierten Musikfernsehens Rayneer. Wir sprachen mit CEO Oliver Flueckiger, der nach wie vor von seiner Geschäftsidee überzeugt ist. mehr...

09.10.2014
Printausgabe

«Print muss sich unentbehrlich machen»

Seit dem 11. September erscheint das Elternmagazin Fritz+Fränzi in neuem Gewand und mit neuen Inhalten. Die Werbewoche sprach mit Dr. Ellen Ringier, Präsidentin der Stiftung Elternsein, die Fritz+Fränzi herausgibt, über den Relaunch und den Weg, den Fritz+Fränzi künftig beschreiten wird. mehr...

09.10.2014
Printausgabe

Keine Skandale, keine Randale: Warum ist Serviceplan eigentlich so erfolgreich, Herr Haller?

Exklusiv-Interview mit dem Agentur-Gründer Dr. Peter Haller über Camembert, BMW und seine Gesangsausbildung. mehr...

09.10.2014
Printausgabe

Massenweise Gratis-E-Paper im Markt

Die Auflagenzahlen 2014 der WEMF zeigen: Die E-Paper der Zeitungen boomen. Erstaunlich aber: Der Gratis- oder Billigst-Anteil ist beträchtlich, häufig liegt er über 50%. Selbst grosse Titel haben ihn gegenüber 2013 verdoppelt oder verdreifacht, ein Verlag verteilt sogar 95-mal mehr Gratisexemplare. Die Verleger locken also mit Gratis-Abos, um zahlende Abonnenten zu gewinnen. Bisher ging die Rechnung aber nicht wirklich auf. mehr...

09.10.2014
Printausgabe

Online-TV bleibt Ergänzung

Die Internetnutzung steigt weiter an. Video- und TV-Inhalte im Netz sind dabei sehr beliebt, vor allem unter jungen Konsumenten. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie 2014, für die rund 1800 deutsche Konsumenten ab 14 Jahren telefonisch befragt wurden. mehr...

09.10.2014
Printausgabe

Architekt des Markenerlebnisses

Oberhalb der Kronenhalle in mit Stuckaturen besetzten Räumen liegt das Domizil der Branders Group. Seit einigen Monaten hat die Markenagentur einen neuen Strategy Director. Philippe Knupp, ausgebildeter Architekt, sammelte Erfahrungen als Senior Consultant bei der international tätigen Branding-Agentur Interbrand sowie als Strategy Development Manager bei Nestlé – und vermisst den Architektenberuf kein bisschen. mehr...

09.10.2014
Printausgabe

Vive la France!

«Cherchez la femme»: In Frankreich bleibt das Privatleben der Mächtigen der Schlüssel zum Verständnis der Politik. Von Jürg Altwegg, Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Genf mehr...

09.10.2014
Printausgabe

Der Motz von Butz: Wann ist Ende der Durchsage?

Ab dem wievielten Mal Hören war der Hit «ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett» oder der mit der «Zuckerpuppe» am Ende? Gilt auch für die Werbung. mehr...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Können Sie die Rassismus-Vorwürfe gegen die Total-Kampagne nachvollziehen?
Zu guter Letzt: Braune Bären