CEO Christian-Kumar Meier verlässt Mediaschneider Bern

Christian-Kumar Meier, seit 2012 CEO bei Mediaschneider Bern, verlässt die Agentur per Ende März 2019. Nach sechs erfolgreichen Jahren und langjähriger Berufstätigkeit möchte er sich vermehrt um seine Familie kümmern und sich künftig auf Projekte ausserhalb den Bereichen Kommunikation und Media widmen.

Christian-Kumar Meier (2.v.l) verlässt Mediaschneider Bern nach sechs Jahren.

«Christian-Kumar Meier ist ein ausgewiesener Profi, der unserer Agenturgruppe mit seinen Fachkenntnissen immer wieder wichtige Impulse gegeben hat. Darum bedauern wir seinen Entscheid sehr, aber respektieren seinen Wunsch nach Veränderung natürlich», erklärt Urs Schneider, Verwaltungsratspräsident der Mediaschneider Gruppe, in einer Mitteilung.

Christian-Kumar Meier hatte Mediaschneider Bern 2012 übernommen und zu einer erfolgreichen Full-Service-Mediaagentur weiterentwickelt, insbesondere im Bereich der digitalen Dienstleistungen. Bis zu seinem Weggang bleibt Christian-Kumar Meier als CEO im Einsatz, parallel dazu läuft die Suche nach seiner Nachfolge. Ziel ist gemäss Urs Schneider, einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen.

Do 29.11.2018 - 11:41
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.