Andi Portmann wird neuer Creative Director bei Sir Mary

Zwei erfolgreiche Jahre nach der Gründung holt sich Sir Mary den renommierten Kreativen Andi Portmann als Text CD.

Sir Mary wächst weiter. Die Zürcher Kreativagentur am Lochergut beschäftigt mittlerweile ein Team von 28 Mitarbeitern. Jüngster Zuwachs ist Andi Portmann. Der 43-Jährige war in den vergangenen fünf Jahren als selbstständiger CD unter anderem mit Mandaten von Nestlé, Globalance Bank, Marché International oder Beobachter tätig. Davor verantwortete er bei Wirz BBDO als Partner die kreative Leitung mit.

«Bei Sir Mary hat mich überzeugt, dass man Kreativ-Agentur, Digital-Agentur, Media-Agentur und PR-Agentur in einem ist. Aber es gibt keine spezialisierten Units, sondern ein einziges Team, das zusammen denkt und arbeitet. Hier wird gelebt, was sich viele Agenturen vornehmen: Alle haben an allem Spass – das war ansteckend und entscheidend für meine Zusage.»

Der Kreative beherrscht die Kommunikationsklaviatur aus dem Effeff: Nach einem Publizistik- und Biologiestudium verschlug es ihn als Journalist zur WOZ und Sonntagszeitung, bevor er seine Expertise als Texter und Konzepter bei Scholz & Friends Berlin und Advico Y&R vertiefte. Portmann ist Mitglied im ADC Schweiz, Dozent an der SAWI und hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche internationale Awards (zum Beispiel fünf Cannes-Löwen unter anderem für Ikea «Private Showrooms Wanted») gewonnen.

«In der Schweiz einen erfahrenen Kreativen zu finden, ohne klassische Denkbarriere und der Fähigkeit, das grosse Ganze zu sehen und multidisziplinär zu denken, ist fast unmöglich», freut sich Mitinhaber und Kreativchef Florian Beck.

Mo 26.11.2018 - 13:23
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.