Daniel Schnüriger verlässt Belcom und übergibt an Hardy Lussi

Daniel Schnüriger hat sich entschieden, Belcom per Ende Juli 2018 zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Hardy Lussi, Leitung Verkauf TV National, wird sein Nachfolger und zeichnet per 1. Juli 2018 als Geschäftsführer Belcom verantwortlich. Aufgrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingen wurde entschieden, die beiden Funktionen zusammenzulegen.

Daniel Schnüriger  hat sich nach vier Jahren Tätigkeit bei AZ Medien entschieden, Belcom zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Schnüriger stiess 2014 zu AZ Medien und begann als Verkaufsleiter der TV Senderfamilie. 2017 wurde er Geschäftsführer der Belcom und verantwortete neben den nationalen und regionalen Fernsehsendern somit auch die lokale Vermarktung der Radiosender.

Neu zeichnet Hardy Lussi per 1. Juli 2018 für die gesamte Belcom als Geschäftsführer verantwortlich. Im Januar 2018 stiess der 50-Jährige vom privaten Schweizer TV-Sender S1 zu AZ Medien. Zuletzt war er für den Verkauf TV & Radio National zuständig. Lussi gehört zu den Mitgründern von S1 und verantwortete dort die Vermarktung des Senders. In seiner Funktion als Geschäftsführer Belcom berichtet Lussi direkt an Roger Elsener, Geschäftsführer AZ Medien TV & Radio.

 

Hardy Lussi

 

Fr 22.06.2018 - 15:04

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.