Markus Hammer wird neuer Executive Digital Creative Director bei Publicis

Weitere Verstärkung bei Publicis Communications. Nachdem erst vor wenigen Wochen zahlreiche Neuerungen in der Agentur-Gruppe bekannt gegeben wurden, wechselt bereits die nächste Top-Personalie an den Stadelhofen: Markus Hammer komplettiert als Executive Digital Creative Director ab sofort die übergeordnete Abteilung «Digital, Social Media & Content».

Dort wird er zusammen mit dem Head of Planning & Strategy Lucas Conte und Managing Director Digital Frank Lang sowie einer direkten Anbindung an den Business Transformations-Hub Publicis.Sapient die Digitalisierung der Agenturgruppe weiter vorantreiben. Eine seiner Hauptaufgaben wird sein, auf unterschiedlichen Projekten mit individuell zusammengestellten Teams, tragfähige Markenstrategien und Kommunikationsmassnahmen zu entwickeln, die in alle relevanten Kanäle skalierbar sind – insbesondere für Kunden mit zunehmend oder ausschliesslich digitaler Mediastrategie.

Markus Hammer ist ursprünglich gelernter Art Director und arbeitete unter anderem bei Euro RSCG und Scholz & Friends in Zürich, bevor es ihn für fünf Jahre nach Hamburg zog, wo er bei Philipp & Keuntje, Kolle Rebbe sowie Yours Truly als CD und Unitleiter für Kunden wie Otto.de, Telekom, Astra, Leica Camera oder TUI Cruises verantwortlich war.

Nach seiner Rückkehr in die Schweiz und einer kurzen freiberuflichen Phase, heuerte Hammer Ende 2015 bei Notch Interactive an, wo er Kreativdirektor, Unitleiter und Mitglied der Geschäftsleitung war. In seiner Zeit bei Notch Interactive war er mitverantwortlich, dass namhafte Kunden wie BMW Schweiz, Fooby, Paymit, CKW oder Rivella gewonnen werden konnten.

Markus Hammer wurde für viele seiner Arbeiten national und international ausgezeichnet.

Er verantwortete mitunter die «Kampagne des Jahres» für die Biermarke Astra, die vielfach am BOSW und mit dreimal Gold am BCM ausgezeichnete Kulinarik-Marke Fooby, oder die erst kürzlich am BOSW und beim Effie mit Gold ausgezeichnete Herbstkampagne für die CSS Versicherung.

Thomas Wildberger, CEO von Publicis Communications freut sich in einer Mitteilung über den jüngsten Neuzugang: «Wir müssen Technologie und Kreativität für einander nutzen. Mit Markus Hammer kommt einer zu uns, der einerseits Kreativität so gelernt hat wie ich, nämlich in ausgewiesenen Top-Kreativagenturen, der andererseits aber schon vor vielen Jahren den Sprung in eine rein digitale Welt gemacht und geschafft hat und daher beides optimal miteinander verbinden kann».

Mo 04.06.2018 - 14:54
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.