David Thommen wird Chefredaktor der Volksstimme

David Thommen, bisher stellvertretender Chefredaktor der Basler Zeitung, wird neuer Chefredaktor der Zeitung Volksstimme in Sissach BL. Der 50-Jährige folgt per 1. August auf Jürg Gohl.

Jürg Gohl gibt seine Funktion aus gesundheitlichen Gründen auf, wie es in der Dienstagsausgabe der dreimal wöchentlich erscheinenden Volksstimme heisst. Der 61-Jährige bleibe der Zeitung jedoch als Journalist erhalten. Gohl war seit November 2011 Chefredaktor.

David Thommen hatte schon ab 1988 nach einer Lehre in der Druckerei der Volksstimme-Herausgeberin Schaub Medien bei der Volksstimme als Journalist gearbeitet, zuletzt als stellvertretender Chefredaktor, ehe er zur Basellandschaftlichen Zeitung wechselte. Bei der Basler Zeitung war Thommen ab 2006 in verschiedenen Funktionen tätig und seit 2009 als stellvertretender Chefredaktor. Thommen lebt im Oberbaselbiet. Seine Nachfolge bei der Basler Zeitung steht noch nicht fest, wie es dort auf Anfrage hiess. Die Volksstimme hat gemäss aktuellsten WEMF-Zahlen eine Auflage von 7310 Exemplaren. Die Grossauflage, die in 50 Gemeinden im Oberbaselbiet verteilt wird, umfasst 31'064 Exemplare. (SDA)

 

Bild: Volksstimme

Di 20.03.2018 - 11:53

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.