Myriam Käser verlässt die NZZ-Mediengruppe und wechselt zu Skyguide

Die Kommunikationschefin der NZZ-Mediengruppe, Myriam Käser, übernimmt im Frühjahr 2018 die Verantwortung für die Unternehmenskommunikation von Skyguide.

Nach drei Jahren wechselt Myriam Käser im Frühjahr 2018 zum Flugsicherungsunternehmen Skyguide. Als Chief Communications Officer (CCO) und Mitglied der Geschäftsleitung wird sie dort den Bereich Unternehmenskommunikation verantworten und den Technologie-getriebenen Veränderungsprozess des Unternehmens mitgestalten. Bis dahin leitet sie weiter die interne und externe Kommunikation sowie Teile der Aktionärs- und Marketingkommunikation der NZZ-Mediengruppe.
 
«Ich bedaure den Entscheid von Myriam Käser. Wir hätten sie sehr gern bei der NZZ-Mediengruppe gehalten. Sie hat das Unternehmen souverän durch zahlreiche kommunikative Herausforderungen geführt, sich mit Verstand und Leidenschaft für uns eingesetzt. Ich danke ihr herzlich für alles, was sie für uns geleistet hat», sagt Jörg Schnyder, Vorsitzender der Unternehmensleitung a.i. der NZZ-Mediengruppe. Die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger läuft.
 
Myriam Käser ist seit Januar 2015 als Leiterin der Unternehmenskommunikation und Mitglied der erweiterten Unternehmensleitung für die NZZ-Mediengruppe tätig. Davor arbeitete sie als Journalistin und Redaktorin für lokale und internationale Medien sowie als Beraterin für verschiedene Schweizer Agenturen in den Bereichen Public Affairs, PR und Branding, zuletzt als Senior Consultant und Mitglied der Geschäftsleitung. Myriam Käser hat an Universitäten in der Schweiz, den USA, England, Frankreich und Ägypten Politikwissenschaft, Internationales Recht und Arabistik studiert.

Do 12.10.2017 - 14:06

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.