Marianna Di Rocco verstärkt als neue Filialleiterin Clear Channel in der Westschweiz

Marianna Di Rocco übernimmt die Leitung der Clear Channel Filiale in Lausanne und verantwortet damit die Vermarktung und ist Ansprechpartnerin für Behörden in der Westschweiz.

Marianna Di Rocco bringt über 30 Jahre Medienerfahrung mit. Während 20 Jahren war sie in leitenden Funktionen im Verkauf und Verlagsgeschäft tätig. Zuletzt hat sie als Verkaufs-verantwortliche für die Westschweiz bei Ringier Axel Springer in Lausanne gearbeitet. Sie hat nach einer kaufmännischen Lehre die Weiterbildung zur eidgenössisch diplomierten Marketingplanerin absolviert.   

 

 

Sie übernimmt die Nachfolge von Daniel Meister.
 
Diego Quintarelli, Sales Director, in einer Mitteilung: «Mit Marianna Di Rocco konnten wir eine ausgewiesene und gut vernetzte Fachfrau für unsere Vermarktungsorganisation gewinnen. Sie wird unsere Aktivitäten in der Romandie auf allen Segmenten gezielt vorantreiben.»

Marianna Di Rocco ist seit 1. Juli 2017 im Team und berichtet an Diego Quintarelli, Sales Director.

Do 13.07.2017 - 17:42
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.